zurück

9. nordArt Theaterfestival – «Nico Semsrott»

9. nordArt Theaterfestival – «Nico Semsrott»
Bühne

Donnerstag, 17.08.2017

21:00 Uhr

Asylhof-Bühne (Freilicht im Bürgerhof)
Oberstadt 3
8260 Stein am Rhein

Internet: nordart.ch
Karte

nordArt-Theaterfestival – Das Festival für Kleinkunst in Stein am Rhein vom 9. bis 19. August.

9 Jahre jung ist unser Festival nun, 9 Jahre haben uns geformt und geprägt. Langsam werden wir erwachsen. Doch das heisst nicht, dass wir uns von unserer Kindheit verabschiedet haben: “Das Theater ist der seligste Schlupfwinkel derer, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben.” (Max Reinhardt). Also tragen wir die Kindheit in uns – mit Neugierde und Entdeckerfreude, um weiter rebellisch und staunend der Welt zu begegnen.

Sie finden in unserem Programm Theater, das anrührt, emotionalisiert, sich in den Bauch frisst und etwas im Kopf anstellt. Geschichten zum Träumen, an einem Ort der Poesie, an dem man die Wirklichkeit spielerisch erleben kann. Theater nicht als Abbild der Realität, sondern als Gegenentwurf zur realen Wirklichkeit. Theater, das etwas über die Wirklichkeit erzählt. Stück für Stück. Weiter geht unsere Reise durch die Lebens- und Vorstellungswelten zusammen mit Ihnen, liebes Publikum. Unser Programm bietet lebensnahes und rebellisches Theater im Hier und Jetzt.

Schauen Sie... staunen Sie... entdecken Sie. Vorhang auf, das Spiel beginnt.
Katja Baumann und Simon Gisler

Heute:
Nico Semsrott – «Freude ist nur ein Mangel an Information»
Asylhof-Bühne

Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Und kann ich das Kaninchen nochmal sehen? Nicht immer machen die Antworten glücklich.

Die Presse behauptet, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant. Obwohl er eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Preisen überhäuft. Aus Protest gegen den Erfolg überlegte er zunächst, die Arbeit komplett niederzulegen. Doch weil er keine Arbeitsplätze gefährden will, erneuert Semsrott sein Programm kontinuierlich. Die Inhalte ändern sich, die Stimmung bleibt: Im Laufe jeder Saison tauscht er fortwährend die Hälfte des Programms aus, es kommen jedes Jahr 45 Minuten hinzu, während 45 Minuten im Archiv verschwinden.

#KABARETT #D #Hochdeutsch
Erwachsene; 90 Min mit Pause

Vorverkauf und Reservation ab 20. Juni 2017
Online auf www.nordArt.ch
Telefonisch: Mo – Sa von 10h - 14h, an den Festivaltagen bis 18h +41 (0)79 891 56 66

Preise:
Standard 39.– oder 42.–
ermässigt (Kinder, Studenten bis 21 J.) 30.– oder 33.–
Geniesser-Ticket
Theaterticket mit Menue à discrétion inkl. Kaffee im Asylhofbeizli
pro Person Fr. 65.–
Festivalpass
Gelb (3 Eintritte nach Wahl) 111.–
Blau (5 Eintritte nach Wahl) 180.–
Der Festivalpass gilt für verschiedene Vorstellungen (ausgenommen Familienvorstellungen) und ist übertragbar. Reservationen sind dringen empfohlen.
Familienprogramm
Kinder 15.–
Erwachsene 25.–
Familien (Eltern mit eigenen Kindern) 60.–
Inhaber einer Maestro-Karte oder Maestro-STUcard der Schaffhauser Kantonalbank erhalten an der Abendkasse eine Vergünstigung von 5.- auf den Eintritt. Gültig für Karteninhaber plus eine Begleitperson. Weitere Vergünstigungen unter www.shkb.ch/fuerdieregion

Öffnungszeiten
Festivalkasse (an allen Festivaltagen):
17.00h - 21.00h auf dem Rathausplatz.
Asylhofbeizli ab 18.00h (Nur während den Vorstellungen auf der Asylhof-Bühne)
Trotteria 16.00h – an allen Festivaltagen.
Türöffnung 30 Min. vor Vorstellungsbeginn.
Die Plätze sind nicht nummeriert;
An der Kasse ist nur Barzahlung möglich;
Preise in Euro richten sich nach den aktuellen Tageskursen.

Pop/Rock/Jazz
Stereo Luchs (ZH)

Stereo Luchs (ZH)

«LINCE» Album Release Tour Aftershowparty mit DJs Pfund500 & Rasko Stereo Luchs hat CH-Dancehall geprägt wie niemand sonst. Sein neues Album «Lince» ist ein ...
Bühne
Michael Mittermeier - «Wild»

Michael Mittermeier – «Wild»

Der Mittermeier läuft ohne Leine rum und er will nicht nur spielen. Aber wie kriegt man die Welt in den Griff? Oder noch wichtiger: Wie kriegt man sich selbst in den Griff, wenn die Welt sich nicht ...
Party
Tanzbude

Tanzbude

THE FLOORFILLERS «ADVENT, ADVENT, DIE BUDE BRENNT...» Drauss’ vom Walde da kommen wir her und wir müssen euch sagen, es knallt nochmals sehr! Die Oktoberfeste sind vorbei, wir ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!