zurück

Blauwärts

Blauwärts
Bühne

Freitag, 17.01.2014

20:00 Uhr

Haberhaus
Neustadt 51
8200 Schaffhausen

Internet: www.haberhaus.ch
Karte

Musikalische Lesung mit Gerhard Stamm, Sprecher; Beatrice Kunz, Flöte und Andrew Kendrick, Gitarre

Das Trio Stamm/Kunz/Kendrick widmet sich seit mehreren Jahren dem Dialog zwischen Texten und Musik und seinen verschiedenen Spielformen. Das neuste Programm taucht in die Welt der blauen Farbe ein, sei es in der Natur, in Italien, im Orient oder im Blues. Anstoss zu dieser Idee gab ein Engagement von Pia Fuchs im Rahmen der Konzertreihe 2013 im Schloss Charlottenfels zum Thema „l’heure bleue“.

Bisherige Programme: „Nachtcafé“, „Wer tanzt mit Moby Dick?“, „Kinderlieder“, „Annäherung an das Tier“ u.a.

Gerhard Stamm ist Germanist und Musiker, war lange Zeit als Chorleiter tätig und unterrichtet heute an den Pädagogischen Hochschulen Schaffhausen und Zürich.

Beatrice Kunz Pfeiffer ist Musikerin und Theologin, promovierte zum Thema „Musik und Texte im Gottesdienst“ und arbeitet als Musiklehrerin und Pfarrerin in Schaffhausen und Umgebung.
Der aus England stammende Gitarrist Andrew Kendrick unterrichtet an der Kantonsschule und an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen, komponiert Theatermusik und ist Mitbegründer des Schaffhauser Guitar Festival.

Türöffnung 19.30 UHR
Eintritt CHF 20.- / 15.- mit Legi

Pop/Rock/Jazz
Kensington (NL)

Kensington (NL)

Die Erfolgsband aus Holland zum ersten Mal bei uns im Kammgarn Im April hauen euch die 4 Jungs aus Utrecht soliden Indie-Rock um die Ohren. Mit ihrem 2016 erschienenen Album ...
Pop/Rock/Jazz
Misery

Misery

Handgemacht, ehrlich mit viel Energie Die Band Misery wurde ursprünglich als Misery of Death anfang Januar 2013 gegründet. Der Bandname bestand aus 2 Sprachen, zusammengesetzt vom italienisch und ...
Party
Jou Jou - La Deuxième feat. Wankelmut

Jou Jou – La Deuxième feat. Wankelmut

Das Wummern der Bässe ist noch gar nicht richtig verstummt, schon holen wir aus zum nächsten Schlag. Für die zweite Ausführung unserer neuen Partyreihe haben wir keinen geringeren als den DJ und ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!