zurück

Boleslav Kvapil – «Wie der Prager Frühling nach Gottmadingen kam»

Boleslav Kvapil – «Wie der Prager Frühling nach Gottmadingen kam»
Ausstellungen
«Honigfresser» 1986

Montag, 10.07.2017 - Freitag, 22.09.2017

Mo: 9 bis 12 Uhr
Di: 9 bis 12 Uhr
Mi: 9 bis 12 Uhr
Do: 14 bis 18 Uhr
Fr: 9 bis 12 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen

Bürgersaal Büsingen
Junkerstrasse 86
8238 Büsingen

Karte

Ausstellung

Boleslav Kvapil wurde 1934 in der damaligen Tschecho-slowakei geboren und arbeitete als junger Mensch mehrere Jahre zwangsweise in Kohlebergwerken, bevor er als Grafiker und Journalist für verschiedene Zeitungen zeichnete und schrieb. Wegen seiner journalistischen Tätigkeit, während des Prager Frühlings, musste Kvapil mit seiner Familie das Land verlassen und kam 1970 in die BRD.

Seiner ersten Ausstellung 1974 in Singen am Hohentwiel folgten zahlreiche im In- und Ausland. In seinem Schaffen nimmt er sich mit hintergründigem Humor Gesellschaftliches und Politisches vor und bearbeitet es auf ganz eigene Weise. Im Thema „malerisch – poetisch – satirisch“ findet sich das ganze Spektrum seiner Malerei wieder. Kvapil lebt und arbeitet in Gottmadingen, im Hegau.

Diverses
Konstanzer Seenachtfest

Konstanzer Seenachtfest

Das Konstanzer Seenachtfest ist seit Jahrzehnten der sommerliche Veranstaltungs-Höhepunkt am Bodensee. In diesem Jahr zeigt sich die Veranstaltung in ihrem Kernelement, dem großen musiksynchronen ...
Klassische Musik
Meissnerkantorei 61 aus Dresden

Meissnerkantorei 61 aus Dresden

Konzert der Meissnerkantorei 61 aus Dresden Mitten in den Sommerferien lockt ein aussergewöhnliches Chorkonzert in die Stadtkirche in Stein. Die Meissnerkantorei 61 ist ein Chor, der noch in ...
Bühne
9. nordArt Theaterfestival - «Compagnia Baccalà»

9. nordArt Theaterfestival – «Compagnia Baccalà»

nordArt-Theaterfestival – Das Festival für Kleinkunst in Stein am Rhein vom 9. bis 19. August. 9 Jahre jung ist unser Festival nun, 9 Jahre haben uns geformt und geprägt. Langsam werden wir ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!