zurück

Etrusker – Antike Hochkultur im Schatten Roms

Etrusker – Antike Hochkultur im Schatten Roms
Ausstellungen
Satyrgesicht an einem Stirnziegelfragment (Antefix), Ton, bemalt; 5. Jh. v.Chr. Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Slg. Ebnöther

Samstag, 23.09.2017 - Sonntag, 04.02.2018

Mo: geschlossen
Di: 11 bis 17 Uhr
Mi: 11 bis 17 Uhr
Do: 11 bis 17 Uhr
Fr: 11 bis 17 Uhr
Sa: 11 bis 17 Uhr
So: 11 bis 17 Uhr

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen

Telefon: +41 52 633 07 77
Internet: www.allerheiligen.ch
Karte

Sie gelten als eines der innovativsten Völker der Antike und haben lange vor den Römern die erste grosse Zivilisation Italiens geschaffen. In einer umfassenden Sonderschau präsentiert das Museum zu Allerheiligen das faszinierenden Volk der Etrusker in seiner ganzen Vielfalt.

Rom war eine noch unbedeutende Siedlung, als die Etrusker im 6. und 5. Jh. v. Chr. in der Blüte ihrer kulturellen Entfaltung standen. Dank üppigen Metallvorkommen, einer blühenden Landwirtschaft und florierendem wirtschaftlichem und kulturellem Austausch mit anderen Mittelmeerkulturen entwickelten sich die Etrusker zu einem der wichtigsten Völker der Antike. Ihr Stammland umfasste die heutigen Provinzen Toskana, Umbrien und nördliches Latium.

Auf rund 750 m2 Ausstellungsfläche entfaltet sich ein Panorama der etruskischen Kultur und Lebenswelt. Schmuck, Vasen, Skulpturen und kunstvoll gearbeitete Gebrauchsgegenstände erzählen von weitläufigen Handelsbeziehungen und einer ausgeprägten Festkultur, aber auch von Wahrsagekunst, Totenkult und Ahnenverehrung. Die rund 250 Exponate stammen mehrheitlich aus der museumseigenen Sammlung, die knapp 40 ausgesuchten Leihgaben reisen aus dänischen, deutschen und Schweizer Museen nach Schaffhausen. Verschiedene Medienstationen vertiefen die Informationen zu den sorgfältig inszenierten Exponaten.

Pop/Rock/Jazz
Züri West

Züri West

Mit dem neuen Album «Love» Züri West ist eine Institution unter den Schweizer Bands: Seit bereits 33 Jahren musizieren die Mannen um Kuno Lauener & sind aus der Schweizer ...
Party
Zwanzig ... Stunden Kultur

Zwanzig ... Stunden Kultur

Während 20 Stunden präsentiert sich das Kulturzentrum gewohnt ungewohnt, öffnet Türen die sonst verschlossen sind, lädt zur gwundrigen Entdeckungsreise ein und lässt Fremde zu Freunden werden. Das 20 ...
Klassische Musik
Konzert mit romantischer Musik

Konzert mit romantischer Musik

Fiore Favaro – Klavier Sandra Holzgang – Cello Fast auf den Tag genau 151 Jahre nachdem Johannes Brahms auf einer Konzert-Tournée in der Munotstadt halt gemacht hat, wird seine kurz ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!