zurück

Gabriele Seeger – «Die Tage der vorigen Inseln»

Gabriele Seeger – «Die Tage der vorigen Inseln»
Ausstellungen
Nachsommer I, Öl und Acryl auf Leinwand, 2012/13

Freitag, 08.12.2017 - Sonntag, 21.01.2018

Mo: geschlossen
Di: 14 bis 17 Uhr
Mi: 14 bis 17 Uhr
Do: 14 bis 17 Uhr
Fr: 14 bis 17 Uhr
Sa: 10 bis 17 Uhr
So: 10 bis 17 Uhr

Städtisches Museum Engen + Galerie
Klostergasse 19
78234 Engen (DE)

Internet: www.engen.de
Karte

FORUM REGIONAL

Am Donnerstag, 7. Dezember, 19:30 Uhr wird die Ausstellung "Die Tage der vorigen Inseln" der Künstlerin Gabriele Seeger im FORUM REGIONAL des Städtischen Museums Engen + Galerie eröffnet.

Der Kunsthistoriker Clemens Ottnand, Geschäftsführer des Künstlerbundes Baden-Württemberg, wird in die Arbeit der Künstlerin einführen. Die musikalische Begleitung übernimmt der Saxophonist Magnus Mehl.

Die aktuellen Malereien der 1949 in Überlingen geborenen und heute in Reutlingen lebenden Künstlerin sind in Anlehnung an Umberto Ecos Roman „Die Insel des vorigen Tages“ entstanden. Thematisierte dieser noch die Suche nach der exakten Berechnung von Längen- und Breitengraden, um für die Seefahrer und Eroberer des 17. Jahrhunderts einmal entdeckte Landstriche auch wieder auffindbar zu machen, setzt Gabriele Seeger umgekehrt Ort und Zeit ganz außer Kraft. In ihren, in intensiven Blautönen gehaltenen, großformatigen Leinwänden vermischen sich die Spuren der individuellen, realen Biografie mit allerhand vorgestellten Welten. Traum und Erinnerung fließen so in eins, weite Naturlandschaften treffen mit ihren niedrig hängenden Himmeln auf labyrinthisch verschränkte Architekturen. Dazwischen werden schmale Durchlässe, Fensterluken und Türöffnungen sichtbar, die auf den zeichenhaft eingeschriebenen Wegen zwischen Hell und Dunkel zu vermitteln suchen, um den je eigenen Ort im Dasein finden zu können.

Bühne
Aida

Aida

Oper von Giuseppe Verdi in Italienischer Sprache mit Deutschen Übertiteln. Libretto von Antonio Ghislanzoni Zur Zeit der Pharaonen verliebt sich der ägyptische Feldherr Radames in die Sklavin ...
Pop/Rock/Jazz
29. Schaffhauser Jazzfestival

29. Schaffhauser Jazzfestival

Zum 29. Mal zeigt das Schaffhauser Jazzfestival einen breiten Querschnitt durch die neusten und spannendsten Produktionen der vielseitigen Schweizer Jazzszene. Aus nahezu hundert Bewerbungen und nach ...
Klassische Musik
27. Bachfest «Bach verwandelt»

27. Bachfest «Bach verwandelt»

Vom 9. bis 13. Mai 2018 veranstaltet die Stadt Schaffhausen gemeinsam mit der Internationalen Bachgesellschaft Schaffhausen unter dem Motto «Bach verwandelt» das 27. Internationale ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!