zurück

Kurzfilmnacht

Kurzfilmnacht
Diverses

Freitag, 21.04.2017

20:15 Uhr

Kiwi Scala
Bachstrasse 14
8201 Schaffhausen

Internet: www.kiwikinos.ch
Karte

Die Kurzfilmnacht macht auf ihrer Tour auch in Schaffhausen halt. Am 21. April gastiert sie im Kino Kiwi Scala. Neben vier abwechslungsreichen Kurzfilmprogrammen wird eine lokale Premiere in Anwesenheit des Regisseurs gezeigt: «Wo der Euphrat in die Sava mündet» vom Schaffhauser Filmemacher Andreas Muggli.

Das Kino Kiwi Scala in Schaffhausen lädt am 21. April zu einem Kinoerlebnis der besonderen Art ein. Eine lokale Premiere eröffnet die lange Nacht des kurzen Films. Das Publikum in Schaffhausen darf sich auf den Kurzfilm «Wo der Euphrat in die Sava mündet» von Andreas Muggli freuen. Der Dokumentarfilm behandelt ein hochaktuelles Thema auf einfühlsame Art: Mitte Februar 2016, kurz vor der Sperrung der griechisch-mazedonischen Grenze. Entlang der Sava führt die letzte Etappe einer langen Reise auf der Flüchtlingsroute durch den Balkan. Der Film begleitet die Flüchtenden auf ihrer beschwerlichen Reise. Andreas Muggli studiert an der Hochschule Luzern (HSLU) in der Abteilung Video. Er wird seinen Film an der Kurzfilmnacht Schaffhausen persönlich vorstellen und dem Publikum spannende Einblicke ins Schweizer Kurzfilmschaffen geben.

Tickets für die Kurzfilmnacht in Schaffhausen sind erhältlich unter www.kiwikinos.ch sowie an den Abendkassen.

Bühne
Helena Waldmann - «Gute Pässe Schlechte Pässe»

Helena Waldmann – «Gute Pässe Schlechte Pässe»

Eine Grenzerfahrung – Tanzprojekt Burka. Demenz. Nahostkonflikt. Textilarbeiterinnen in Bangladesch. Die deutsche Tanzregisseurin Helena Waldmann seziert die unbequemen Themen unserer ...
Pop/Rock/Jazz
29. Schaffhauser Jazzfestival

29. Schaffhauser Jazzfestival

Zum 29. Mal zeigt das Schaffhauser Jazzfestival einen breiten Querschnitt durch die neusten und spannendsten Produktionen der vielseitigen Schweizer Jazzszene. Aus nahezu hundert Bewerbungen und nach ...
Party
Das Lotterleben der Nachtigall

Das Lotterleben der Nachtigall

DJs Tony Dia (Heinz Music), Bud Dancer (Hair Sweet Hair Music/Club Liberté), romantherookie (DLdN) Tony Dia zog aus Split an der Adriaküste nach Regensburg und entdeckte dort elektronische Musik. ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!