zurück

Monika von Aarburg/Stefan Rohner

Monika von Aarburg/Stefan Rohner
Ausstellungen
Monika von Aarburg

Samstag, 21.01.2012 - Sonntag, 26.02.2012

Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: geschlossen
Do: 18 bis 20 Uhr
Fr: 16 bis 18 Uhr
Sa: 16 bis 18 Uhr
So: 12 bis 16 Uhr

Forum Vebikus
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.vebikus.ch
Karte

Doppelausstellung

Monika von Aarburg
Schwindel - eine Rauminstallation

Zwischen Ablenkung und Aufmerksamkeit oder wie liest man ein Bild. Monika von Aarburg ist auf der Suche nach dem Bild, das sie überrascht und fesselt. Zumeist sind es Abbildungen aus kunstfernen Kontexten, die sie in etwas Eigenes, Neues übersetzt mit dem Ziel, beim Betrachter ein ähnlich intensives Gefühl auszulösen. Natürlich weiss die Künstlerin, dass diese Empfindungen nicht einfach auf andere Menschen übertragbar sind, sondern in Abhängigkeit von deren eigenen Erinnerungen, Geschichten und Assoziationen stehen. Diese Subjektivität des Bildverständnisses steht im Zentrum ihres Schaffens und damit die grundsätzliche Frage nach den Mechanismen unserer Wahrnehmung und dem Entziffern von Bildzeichen. (Katharina Ammann)

Monika von Aarburg (*1972) lebt und arbeitet in Zürich. Sie hat an der Kunsthochschule Genf Bildende Kunst mit dem Schwerpunkt Medien studiert.
www.monikavonaarburg.ch



Stefan Rohner
«VideoMöblierung»

Monitore werden in Möbelstücke und in Behältnisse aus dem Alltag eingebaut oder in Skulpturen aus diversen Materialien verpackt. Die Videofilme sind als bewegte Fotografien zu lesen, die sich zu kurzen, repetitiven Handlungen ausweiten. Die Farbigkeit der Bilder ist bewusst reduziert. Beispiel: Monitor ist auf einen Schubkarren montiert und rote Kleider schwimmen durchs Bild.

Stefan Rohner, (*1959) lebt und arbeitet in St.Gallen. 1977 Fotografen-Lehre. Seit 1988 Foto-Dokumentationen für Roman Signer und andere KünstlerInnen. Seit 1998 Lehrauftrag für Fotografie, Schule für Gestaltung, SG. Diverse Ausstellungen im In- und Ausland. Auszeichnungen und Förderbeiträge: u.a. Stadt St.Gallen 2002, Thurgauer Kulturstiftung 2004 und St.Galler Kulturstiftung 2004.
www.stefanrohner.ch

Bühne
Bänz Friedli - «Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit»

Bänz Friedli – «Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit»

Kabarett Weil das Leben die besten, zuweilen auch die absurdesten Geschichten schreibt, schöpft Bänz Friedli aus dem Alltag. Mit Leichtigkeit und Rasanz spürt er dem Irrsinn der Jetztzeit nach, ...
Klassische Musik
Cuarteto Casals

Cuarteto Casals

Schaffhauser Meisterkonzerte 2016 Cuarteto Casals: Vera Martinez-Mehner, Violine Abel Tomàs, Violine Jonathan Brown, Viola Arnau Tomàs, Violoncello Programm: - Haydn: ...
Pop/Rock/Jazz
Misery

Misery

Handgemacht, ehrlich mit viel Energie Die Band Misery wurde ursprünglich als Misery of Death anfang Januar 2013 gegründet. Der Bandname bestand aus 2 Sprachen, zusammengesetzt vom italienisch und ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!