Alle > Ausstellungen > Museen

Sonnenhut und Engelwurz

Montag, 22.08.2011 - Sonntag, 18.03.2012

Sonderausstellung
Heilen, Lieben und Morden mit Pflanzen

Pflanzen begleiten die Menschheit seit jeher und nicht nur als Nahrung. Sie waren Gewürz und Arznei, belebten die Liebe, verlängerten oder beendeten irdisches Leben – je nach Pflanzenart, verwendeter Teile und Dosis. Über die Jahrhunderte hat sich ein reicher Schatz an Erfahrung und Wissen über Pflanzen, ihre Heilkräfte und Zubereitungen angesammelt, beispielsweise in den klösterlichen Kräutergärten und -büchern.

Auch heute sind pflanzliche Stoffe aus der medizinischen Versorgung nicht wegzudenken. Sie stehen dabei im kulturellen Kontext zwischen traditioneller Volksheilkunde, Komplementärmedizin und naturwissenschaftlich geprägter Phytotherapie.
Die Sonderausstellung Sonnenhut und Engelwurz. Heilen, Lieben und Morden mit Pflanzen porträtiert ausgewählte Heil-, Gewürz-, Gift-, Liebes- und Zauberpflanzen und spannt dabei den Bogen von der Botanik zur Kulturgeschichte, von der Naturwissenschaft zum Sagenhaften, von der Blüte bis zur Wurzel und vom Teebeutel bis zum Medikament.


Outlook Termin (VCS)
 
Zeiten: 22.08.2011 bis 18.03.2012
  Mo: geschlossen
  Di: 11 bis 17 Uhr
  Mi: 11 bis 17 Uhr
  Do: 11 bis 17 Uhr
  Fr: 11 bis 17 Uhr
  Sa: 11 bis 17 Uhr
  So: 11 bis 17 Uhr
 
 
Veranstaltungsort: Museum Allerheiligen
Münsterplatz
8200 Schaffhausen

Telefon: +41 (0)52 633 07 77
Internet: www.allerheiligen.ch

SBB Fahrplan von/nach Museum Allerheiligen Anzeige von Museum Allerheiligen auf der Karte

Sonnenhut und Engelwurz

Sonnenhut


Drucken Seite drucken
zurück