Alle > Ausstellungen > Diverses

Ursula Bringolf

Freitag, 02.09.2011 - Donnerstag, 09.02.2012

Ausstellung

Die in Schaffhausen geborene Künstlerin stellt im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Hirslanden Klinik Belair eine Auswahl ihrer Werke aus.

«All things are delicately interconnected» – diese «Binsenweisheit» von Jenny Holzer hat die Künstlerin Ursula Bringolf inspiriert. Dieses Thema setzt sie auch oft in ihren Bildern um. Wie stehen die Figuren zueinander im Bildraum? Und wann werden sie zu abstrakten Linien? Farben spielen dabei eine untergeordnete Rolle, um nicht vom Wesentlichen, das heisst Form, Struktur und Oberfläche, abzulenken.

Zeitungen, als Grundmaterial und Ausgangspunkt, spielen in den Arbeiten von Ursula Bringolf eine wichtige Rolle. Die ehemalige Journalistin ist fasziniert von Layout, Bildern, Farben und Sinnlichkeit einer Zeitungsseite. Durch Übermalen, Wegschleifen oder Zudecken filtert sie das oft verwirrende Ausmass an Informationen, stellt sie in einen neuen Zusammenhang oder lässt sie ganz weg. Dieser Prozess kann so weit gehen, bis die Zeitung als rein ästhetisches Material übrig bleibt und jegliche Information zerstört ist.

Die Hirslanden Klinik Belair freut sich sehr, dass die Werke von Ursula Bringolf das Ambiente der Klinik bereichern. Denn nicht nur Ärzte und Pflegepersonal, sondern auch ein gepflegtes Ambiente trägt seinen Teil zur angenehmen Genesung bei.

Die Vernissage findet am Freitag, 2. September von 19.30 bis 22 Uhr in der Klinik Belair statt. Die Besucher sind zum begleitenden Apéro eingeladen. Ursula Bringolfs Bilder sind noch bis zum 9. Februar 2012 in der Klinik zu sehen.


Outlook Termin (VCS)
 
 
Veranstaltungsort: Klinik Belair
Rietstrasse 30
8200 Schaffhausen



SBB Fahrplan von/nach Klinik Belair Anzeige von Klinik Belair auf der Karte

Ursula Bringolf




Drucken Seite drucken
zurück