zurück

«Humboldt, der Weltvernetzer»

«Humboldt, der Weltvernetzer»
Ausstellungen

Dienstag, 03.12.2019

10:00 - 16:00 Uhr

Konventhaus
Platz 3
8200 Schaffhausen

Karte

Neue Ausstellung zum 250. Geburtstag des Universalforschers Alexander von Humboldt.

Montag, 2. bis Mittwoch, 4. Dezember

Am Montag, den 2. Dezember 2019 öffnet die neu konzipierte Ausstellung «Humboldt, der Weltvernetzer» ihre Tore im Konventhaus Schaffhausen. Sie zeigt die Stationen von Alexander von Humboldts Leben und erklärt seine wichtigsten Entdeckungen und Forschungsergebnisse. Humboldt war einer der Ersten, die die Welt bereisten, und ist es erstaunlich, wie viele seiner Erkenntnisse auch heute noch hochaktuell sind.

Alexander von Humboldt gehört zu den weltweit bekanntesten Wissenschaftlern. Der Forscher und Weltreisende galt als Universalgelehrter und vereinte in seinenArbeiten die verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen. Zur Feier seines 250.Geburtstag im 2019 will die Ausstellung «Humboldt, der Weltvernetzer» mit einem Blick zurück das Interesse an der heutigen Forschung fördern und die Natur- und Geisteswissenschaften als attraktives Berufsfeld positionieren.

Eine Zeitreise der besonderen Art
Die Besucherinnen und Besucher erhalten eine Weltkarte aus dem Jahre 1804, mit der sie sich durch die Ausstellung navigieren können. An thematischen und geografischen Stationen werden spannende Episoden aus Humboldts Forscherleben gezeigt. Die multimediale Entdeckungsreise auf Humboldts Spuren bildet seine Vorstellung der Welt als vernetztes, komplexes Gebilde ab. Sie zeigt, dass viele von Humboldts Entdeckungen wie das Beispiel des Einflusses des Menschen auf den Klimawandel gerade heute wieder topaktuell sind.

Schülerinnen und Schüler für Forschung begeistern
Die mobile Ausstellung will Schülerinnen und Schülern aber auch allen anderen Interessierten einen einfachen Zugang zu den Denk- und Funktionsweisen der Wissenschaften aufzeigen, indem sie den Bogen über 250 Jahre bis zur heutigen Zeit spannt. Durch interaktive Aufgaben werden die Besuchenden selbst zu Entdeckern und lernen, welche Erkenntnisse sich auftun, wenn Augen und Geist offen dafür sind.

Träger des Projekts ist der Verein Wissenschaft für alle. Partner sind Humboldt-Experten und Fachleute aus der Wissenschaftsgeschichte. Für die Konzeption,Organisation, Logistik und Umsetzung ist die auf Wissenschaftskommunikation spezialisierte Agentur Life Science Communication in Zusammenarbeit mit dem Initiator Merlin Incerti-Medici von der Universität Zürich zuständig.

«Humboldt, der Weltvernetzer» startet am 2. Dezember im Konventhaus Schaffhausen und besucht anschliessend weitere Standorte in der Deutschschweiz.

Öffnungszeiten und Führungen
Die Ausstellung im Konventhaus ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Öffentliche Führungen finden am Montag und Dienstag jeweils um 13 Uhr, am Mittwoch um 16 Uhr statt.

Bühne
Diener&Bachmann - «Die Abenteuer des Don Chilischote»

Diener&Bachmann – «Die Abenteuer des Don Chilischote»

Es geht um das Abenteuer des Lebens mit all seinen Gipfeln und Abgründen, vom heldenhaften Kampf für eine bessere Welt, von der unerschrockenen Suche nach dem Sinn des Lebens und der wahren Liebe ...
Diverses
Rhybadi Kino 2020 - «Winterdieb»

Rhybadi Kino 2020 – «Winterdieb»

2012, Schweiz Der zwölfjährige Simon (Kacey Mottet Klein) fährt täglich mit der Seilbahn vom Tal ins Skigebiet, um dort oben Touristen zu bestehlen. Die gestohlene Ausrüstung verkauft er den ...
Klassische Musik
Schaffhauser Meisterkonzerte 2020

Schaffhauser Meisterkonzerte 2020

Quatuor Modigliani Amaury Coeytaux, Violine Loïc Rio, Violine Laurent Marfaing, Viola François Kieffer, Violoncello Das in Paris lebende Quatuor Modigliani feierte in der vergangenen Saison ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!