zurück

«Tag der Tat» - Solidarität für Leukämiekranke

Diverses

Samstag, 15.09.2018

09:00 - 11:00 Uhr

Vor dem Volg
Frauenfelderstrasse 67
8252 Schlatt TG

Karte

 Zum ersten Mal beteiligt sich der Samariterverein Schlatt am „Tag der Tat“: Zusammen, mit über 90 weiteren Gruppen in der ganzen Schweiz, wird er am Freitag 14. September und Samstag, 15. September, die Bevölkerung für die Blutstammzellspende sensibilisieren. Diese ist für Menschen mit lebensbedrohlichen Blutkrankheiten wie Leukämie oft die einzige Chance auf Heilung.

Mitglieder des Samaritervereins Schlatt werden vor dem Volg in Schlatt am Freitag 9.30-11.30 Uhr und am Samstag 9.00-11.00 Uhr mittels Flyer die Bevölkerung für die Blutstammzellspende sensibilisieren und sie zur Registrierung motivieren. Man war sich schnell einig dieses Jahr an dem von Blutspende SRK Schweiz organisierten „Tag der Tat“
mitzumachen. „Im Unterschied zur Blutspende ist die Blutstammzellspende immer noch wenig bekannt“, begründet der Samariterverein Schlatt ihr Engagement.

Kids
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Familienmusical nach dem Roman von Michael Ende Lummerland wird langsam zu klein für alle Bewohner. Deshalb soll der Zugbetrieb eingestellt werden. Doch was ist ein Lokomotivführer ohne ...
Diverses
Der schönste Tag - die Hochzeitsmesse

Der schönste Tag – die Hochzeitsmesse

Die Hochzeitsmesse in Singen feiert ihr romantisches Comeback. Die Hochzeitsmesse „Der schönste Tag“ in der Stadthalle Singen wird nach ihrem zweijährigen Dornröschenschlaf vom neuen ...
Bühne
Tschick

Tschick

Maik ist 14 Jahre alt, sein Vater hat Geld und eine Geliebte und seine Mutter ist auf einer «Beautyfarm» – das heisst, sie macht mal wieder einen Alkoholentzug. Endlos und ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!