zurück

150 Jahre Stadttheater

150 Jahre Stadttheater
Bühne

Montag, 16.01.2017

19:00 Uhr

Stadttheater
Herrenacker 23
8200 Schaffhausen

Internet: www.stadttheater-sh.ch
Tickets Karte

Festakt mit der Cinevox Junior Company, Camero, Schertenlaib & Jegerlehner und vielen weiteren Gästen

Auf den Tag genau vor 150 Jahren, am 16. Januar 1867, öffnete das erste Schaffhauser Stadttheater auf dem Herrenacker seine Pforten: Das von Johann Conrad Im Thurn der Stadt gestiftete «Imthurneum» sorgte fortan mit etlichen Theateraufführungen, Konzerten und sonstigen Veranstaltungen dafür, dass Schaffhausen über ein Kulturangebot verfügte, welches bis weit in die Region strahlen sollte. 150 Jahre später dürfen wir die Errungenschaften Im Thurns feiern und blicken im Rahmen eines Festakts zurück auf 150 bewegte Theaterjahre auf dem Herrenacker. Die Jubiläumsgala umfasst neben den obligaten Reden und dem opulenten Apéro Auftritte der Cinevox Junior Company, des Beatboxers Camero, des schelmischen Musikduos Schertenlaib und Jegerlehner und weiterer Künstler.

Die Moderatoren: Der in Berlin geborene Wiener DOMINIK KASCHKE und der Basler ROMEO MEYER entwickeln seit 2009 individuelle Theaterformate. Dazu gehören «Improvisationen à la carte», Late Night Shows und Moderationen aller Art. Am Stadttheater Schaffhausen realisierten Sie 2014 die «Geführte Theatergeschichte», welche im Rahmen des Jubiläums «150 Jahre Stadttheater» wieder aufgenommen wird.

PREISE 25.– auf allen Plätzen, keine Ermässigungen
INFO Inklusive Apéro, Eintritt frei für Abonnenten, Reservationen ab 14. NOV 2016

Diverses
8. Markt der Vielfalt

8. Markt der Vielfalt

Bald ist es soweit! Am 3. und 4. September lädt der 8. Markt der Vielfalt in Rheinau zum Entdecken und Genießen ein. Beim Markt "1001 Gemüse & Solidarische Landwirtschaft" erwarten ...
Pop/Rock/Jazz
ROCK the RHY

ROCK the RHY

Zum 5. Mal wird im September das bereits sehr bekannte Festival „ROCK the RHY“ an der Laag in Dörflingen durchgeführt werden. Trotz weiterhin grosser Unsicherheiten, wegen allfälligen ...
Bühne
Szenario - «Momo»

Szenario – «Momo»

Theater Stück von von Michael Ende Wer hat meine Zeit gestohlen? Die Zeit. Sie ist da. Aber anfassen kann man sie nicht. Und festhalten auch nicht. Ist sie ein Duft? Oder so etwas wie der ...