zurück

2. Schaffhauser Vinylbörse – ABGESAGT!

2. Schaffhauser Vinylbörse – ABGESAGT!
Diverses

Sonntag, 22.11.2020

11:00 - 17:00 Uhr

Kammgarn
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.kammgarn.ch
Karte

Präsentiert von Vinylpunkt

Es ist die Magie des analogen Klangs und des Begreifbaren.

Zum 2. Mal findet am Sonntag 22. November in der Kammgarn unter dem Patronat von «Vinylpunkt» die Schaffhauser Platten-Börse statt. Nach dem grossen Erfolg vom letzten Jahr werden diesmal die Tische mit den Grabbelkisten Corona-bedingt weniger eng aufgestellt.

Händler und Sammler aus der Ostschweiz treffen sich im Mekka der schwarzen Scheiben, die schon vor 30 Jahren totgesagt wurden. Im aufstrebenden Vinylmarkt tragen einerseits die hochwertigen Neupressungen, aber auch die alten Sammlerstücke zur faszinierenden Renaissance bei. So trifft sich in der Schallplattenbörse ein buntes Völklein von jungen und älteren Generationen. Auffällig ist, dass der Anteil der Frauen grösser wird. Dies bestätigt Peter Meyer, Besitzer des Vinylladens «Vinylpunkt» in Schaffhausen: «Die analoge Männerdomäne wird von den Frauen aufgemischt. Das Interesse an der Schallplattenbörse letztes Jahr war so gross und nachhaltig, dass wir nicht auf die Zweitauflage verzichten möchten. Die Nachfrage nach Analogem ist überwältigend und erfreulich breit abgestützt. Das Schöne am Vinyl ist der Akt des Abspielens und der Klang – kein anderes Format funktioniert so. Musik atmet auf Vinyl – sie hat ein Herz und zwingt dich, ganz anders zuzuhören. Es ist Leben - es darf auch etwas knistern.» Auf der Suche nach aussergewöhnlichen Platten vereinigen sich die Generationen wie selbstverständlich. Sie sprechen die gleiche Sprache: Deadwax, Mint, Erstpressung, Virgin Vinyl, Foldcover. Auch wenn gesuchte Raritäten nicht zu Schnäppchenpreisen erhältlich sind, hat doch jeder Sammler seine Glücksmomente. Sogar der abgeklärteste Alt-68er wühlt sich konzentriert durch die Kisten auf der Suche nach dem Schätzchen, das ihm irgendwann an einer wilden Party abhandengekommen ist. Nebenbei wird stolz erwähnt, dass man an diesem oder jenem legendären Konzert dabei war - Erinnerungen! Die jungen, digital sozialisierten Musikfans dürfen damit rechnen: es ist nie zu spät, mit einer Vinylsammlung zu starten. 


Tür: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Eintritt: Frei, Barbetrieb

Klassische Musik
2. Kulturelle Begegnung

2. Kulturelle Begegnung

10.45 und 14.00 Uhr (zwei Vorstellungen). LUCIAFEST Torbjörn Näsbom, Nyckelharpa und Geige Pär Näsbom, Geige, Bratsche und Mandoline «Jul i folkton» – Traditionelle und ...
Ausstellungen
Hühner - Unterschätztes Federvieh

Hühner – Unterschätztes Federvieh

Sonderausstellung vom 12. Mai 2020 bis 5. April 2021 Hühner sind mehr als Frühstücksei, Pouletbrust und Gegacker. Wir Menschen teilen mit ihnen eine über 8000 Jahre alte gemeinsame Geschichte. ...
Klassische Musik
Feierabendkonzert mit dem Trio Casu

Feierabendkonzert mit dem Trio Casu

Lukas Loss (Klavier) Ileana Stefania Waldenmayer (Violoncello) Livia Berchtold (Violine) Konzertbeschreib: 1715 in Weimar entstanden, vermutete man lange, die sechs ´Englischen ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!