zurück

50. Hohentwielfestival 2019 – «James Morrison»

50. Hohentwielfestival 2019 – «James Morrison»
Pop/Rock/Jazz
Bild: Live Nation

Samstag, 27.07.2019

19:00 Uhr

Rathausplatz
Rathausplatz
78224 Singen (DE)

Internet: www.hohentwielfestival.de
Tickets Karte

Die Hohentwielfestival-Konzerte werden auf dem Singener Rathausplatz stattfinden. Aufgrund der anhaltenden Sperrung der Festungsruine steht für eine im Gefahrenfall notwendige Entfluchtung des Festivalgeländes der Bereich innerhalb der Festungsruine nicht zur Verfügung.

Glücklicherweise ist der Rathausplatz für alle vier Konzerte kurzfristig als Ausweichfläche verfügbar und erfüllt die nötigen Voraussetzungen an die entsprechende Infrastruktur und Sicherheit. Ausreichende Parkmöglichkeiten gibt es nur wenige Gehminuten entfernt. Aufgrund der Kürze der Zeit ist es nicht möglich, die Veranstaltungen auf eine andere Fläche wie beispielsweise die Offwiese zu verlegen.


Deutschlands größte Festungsruine in Singen auf dem Hohentwiel wird auch in diesem Sommer wieder zur Hochburg für Musik und Kultur:

Wir freuen uns, das endgültige Line Up für das 50. Hohentwielfestival in Singen vorstellen zu dürfen!
Dieses Jahr bewegt sich das musikalische Spektrum des Festivals zwischen Progressive Metal, sanften Popklängen und Mittelalter-Rock!

Zu den Höhepunkten gehört selbstredend das traditionelle Burgfest, das die Stadt Singen im einzigartigen Rahmen mit historischem Schwerpunkt ausrichten wird. Ein bis ins Detail ausgefeiltes Programm bietet beste Unterhaltung.
Ritter, Edelleute, historischen Handwerker, Gaukler und Geschichtenerzähler werden die alten Gemäuer auf dem Hohentwiel zu neuem Leben erwecken. Das vielfältige gastronomische Angebot soll keine Wünsche offen lassen.


Heute:

James Morrison

Der britische Sänger und Songwriter James Morrison präsentiert am Samstag, 27. Juli, um 19 Uhr auf dem Hohentwiel sein neues Album. Als Morrison 2006 auf dem Radar der internationalen Musiklandschaft erschien, konnte niemand – und schon gar nicht der Künstler selbst – seine Modellfunktion vorhersehen. Denn viele gleichgesinnte Musiker, darunter Sam Smith, Ed Sheeran, George Ezra oder James Bay, folgten dem Bühnen-Vorbild eines gefühlvollen und trotzdem stimmgewaltigen Sängers mit Gitarre und dominierten in den Folgejahren die Charts. Der Wegbereiter selbst bleibt zurückhaltend und sagt: „Ich war glücklicherweise einfach einer der ersten“. Der bescheidene „Brit-Award“-Gewinner (2007) verkaufte bis heute über 4,5 Millionen Exemplare seiner vier Platten. Sein fünftes Album wurde kürzlich fertig produziert und wird im kommenden März veröffentlicht. James Morrison kommt im Sommer für zwei exklusive Open-Air-Konzerte nach Deutschland – in den hohen Norden nach Hamburg und in den tiefen Süden auf den Hohentwiel in Singen.
jamesmorrisonmusic.com

Bühne
Schwanensee

Schwanensee

Eine Welt der Schwerelosigkeit und Poesie Das Russische Nationalballett tanzt den Tschaikowski-Klassiker „Schwanensee“ Woran denken die meisten bei klassischem Ballett zuerst? In neun ...
Pop/Rock/Jazz
Openair Hallau Winter Splinter

Openair Hallau Winter Splinter

Bevor das Openair Hallau vom 4. - 6. Juni 2020 das 5-Jahre-Jubiläum auf der Wiese feiert, gibt es am 11. Januar ein Konzertabend im heimeligen Fasskeller. Angefeuert wird im Keller mit Nguru und ...
Bühne
Theatersport - Improtheater

Theatersport - Improtheater

Am Freitag spielen Kirsten Sprick (Hamburg) und Birgit Linner gegen und mit Reto Bernhard und Randulf Lindt von Improphil Luzern. Am Samstag treffen Martina Schütze und Birgit Linner (beide ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!