zurück

Besuch im Hindutempel Neuhausen

Besuch im Hindutempel Neuhausen
Diverses

Sonntag, 07.04.2019

11:00 - 14:00 Uhr

Hindutempel im Rundbuck-Areal
Töbeläckerstrasse
8212 Neuhausen

Karte

Einladung in den Tempel der Hindus

Einführung und Erklärungen
Verehrung der Götter (Puja)
Tamilisches Mittagessen

Im Interreligiösen Dialog geht es um das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Religionen in Schaffhausen. Dafür aber ist es wichtig, dass wir einander kennen lernen und versuchen, einander zu verstehen. Darum möchten wir zu einem besonderen Anlass einladen, wo der Hindu-Priester Nivethanan Balasuntharam uns zeigt, wie die Götter im Tempel geehrt werden und was seine einzelnen Handlungen und Mantras bedeuten. Vieles erscheint uns fremd, wie die vielen Götter und ihre merkwürdigen Darstellungen, und doch gibt es Gemeinsamkeiten, denn alle Religionen beschäftigen sich mit dem Geheimnis dieser Welt und dem Sinn des menschlichen Lebens und Sterbens. So kommen wir miteinander ins Gespräch und lernen, einander in den verschiedenen Traditionen zu achten, die wir in unseren Kulturen und Religionen von unseren Vorfahren übernommen haben.

Die Begegnung findet statt am Sonntag, 7. April um 11.00 Uhr im Hindutempel in Neuhausen. Dieser befindet sich im Rundbuck-Areal an der Töbeläckerstrasse, und man betritt ihn ohne Schuhe. Nach einer Einführung wird der Priester die einzelnen Götter ehren und dazwischen erklären, was seine Handlungen bedeuten. Danach ist Gelegenheit für Fragen, und um ca. 12.30 Uhr sind wir von den Schaffhauser Tamilen eingeladen zu einem vegetarischen Mittagessen im Tempel. Darum sind wir froh um eine Anmeldung an markus.sieber@bluewin.ch oder Markus Sieber, Säntisstrasse 29, 8200 Schaffhausen, Tel 052 624 72 36.

Dieser Anlass dient auch der Vorbereitung des 10tägigen Tempelfestes, das in diesem Jahr am 19. April beginnt, und das für die Hindus ein Höhepunkt des Jahres ist. Jeden Abend findet dann eine Zeremonie statt, und dazu gehört am Samstagvormittag am 27. April auch ein kleiner Umzug, wo die Götter aus dem Tempel getragen werden. Es ist ein besonderes Erlebnis mit den vielen Farben und all den bunten Gewändern der Frauen, mit der Musik und den Gesängen. Und obwohl die Tamilen oft unter sich sind, hat die Gastfreundschaft für sie einen hohen Stellenwert. Sie freuen sich über unser Interesse und sind dankbar für den gegenseitigen Respekt und das friedliche Zusammenleben in unserem Land.

Markus Sieber

Bühne
FAHR.WERK.ö! - «Eingeschmiert»

FAHR.WERK.ö! – «Eingeschmiert»

Ein Freiluft-Theater mit Tempo, Musik, Biss & Witz Die Theatertruppe FAHR.WERK.ö! inszeniert ein freches Theater rund um das Gemeindehaus Schaffhausen. „Park statt Parkplätze – ...
Bühne
Stefan Büsser - «Masterarbeit»

Stefan Büsser – «Masterarbeit»

Was passiert, nachdem das letzte Video gepostet und alle Bilder geliked sind? Gibt es überhaupt noch ein offline-Leben und wie sieht das aus? Bestimmt das Internet unseren Lebensinhalt oder unser ...
Musik
Andrea Berg - Mega Open Air

Andrea Berg - Mega Open Air

Die zahllosen Fans dürfen sich schon jetzt auf spektakuläre Pyrotechnik, phänomenale Lichteffekte und eine bombastisch anmutende digitale Kulisse und Andrea BERGS fulminante Bühnenshow mit vielen ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!