zurück

Blüten im Frühling und andere Geschenke – ABGESAGT!

Blüten im Frühling und andere Geschenke – ABGESAGT!
Bühne

Freitag, 03.04.2020

19:30 - 22:00 Uhr

Musikschule der Stadt Donaueschingen
An der Stadtkirche 2
78166 Donaueschingen (DE)

Karte

Anlässlich des 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums Kaminoyama-Donaueschingen organisiert die Deutsch-Japanische Gesellschaft zusammen mit dem Kulturamt einen Erzählabend mit japanischen Märchen, Texten, Gedichten und musikalischer Umrahmung. Der zertifizierte Erzähler und Gründer von Synop-Sys, Armin Ziesemer, lebt in Schaffhausen und liest und erzählt ver

schiedene Märchen und Texte an diesem Abend. Seit mehreren Jahren ver-bindet er seine beratende Tätigkeit in Organisationen und für Einzelpersonen mit Sagen, Mär-chen und Geschichten – oder wie man neudeutsch zu sagen pflegt: dem Storytelling.

Besonders am Herzen liegen dem Ökonomen und zertifizierten Erzähler die Volksmärchen. Insbesondere zu japanischen Märchen und Gedichten fühlt sich der ehemalige Kampfkünstler und heutige Zenpraktizierende hingezogen. Das Sammeln und das Einverleiben von Volksmärchen aus aller Welt sind eine seiner wesentlichen Ausdrucksformen, dem Leben Worte zu geben und es in Symbolen auszudrücken. Denn, wie er sagt, «ist uns die Symbolsprache der Märchen seit Urzeiten in die weltumspannende Seele gelegt».

In Donaueschingen wird er eigens ausgewählte Märchen für Erwachsene frei erzählen und lesen. Mit dabei auch ein Text aus dem Tagebuch der Dame Sei Shonagon. Ihr «Kopfkissenbuch» gilt als eines der frühesten und bedeutendsten literarischen Prosawerke der japanischen Literatur.

Musikalisch begleitet wird der Kulturanlass für Erwachsene von Bora Korkmaz (Flöte) und Misaki Tampo (Klavier). Ihre bezaubernden Weisen tragen die Zuhörenden in eine Welt der Phantasie-bilder, in der nicht nur geträumt, sondern auch geschmunzelt oder gar auch einmal gestaunt werden darf.

Misaki Tampo wurde in Japan geboren und spielt seit ihrem dritten Lebensjahr Klavier. In Japan wurde sie bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der Flötist Bora Korkmaz gewann bereits verschiedene Wettbewerbe und tritt regelmäßig beim „New Musik Festival“ an der California State University auf und gibt in diesem Rahmen Meisterkurse.

Wer mehr darüber erfahren möchte, was es mit dem Verjüngungswasser auf sich hat, was die «Ohne-Schwert-Schule» bedeutet oder was ein verkaufter Traum bewirken kann, ist eingeladen, am 3. April um 19.30 Uhr im Gewölbekeller der Musikschule Donaueschingen den Erzählungen zu lauschen.

Der Eintritt ist frei!

Bitte melden Sie sich beim Kulturamt, Heike Föhrenbach, an: Telefon 0049 (0)771 857-226, E-Mail: heike.foehrenbach@donaueschingen.de

Internet
Pop/Rock/Jazz - Ghost Town

Pop/Rock/Jazz – Ghost Town

Live im leeren TapTab! Am 16. April findet das dritte von vier Konzerten der Veranstaltungsreihe Ghost Town - New Seed im TapTab Musikraum statt Es wird eine neue Saat ausgebracht in der ...
Pop/Rock/Jazz
Candy Dulfer

Candy Dulfer

Ob Prince, Pink Floyd oder Lionel Richie – alle holten sie bereits, wenn es auf der Bühne «saxy» her und zu gehen sollte. Bereits Ende der 80er Jahre gelingt Candy Dulfer der ...
Musik
Kammgarnstars Finale 2020

Kammgarnstars Finale 2020

Das Kulturzentrum Kammgarn und Stars in Town unterstützen gemeinsam die musikalische Nachwuchsförderung und veranstalten zum sechsten Mal den Bandcontest «Kammgarnstars». Das Finale ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!