zurück

Camerata Variabile – «In Transition – die Kunst des Übergangs» #SHKULTURMAGAZIN

Camerata Variabile – «In Transition – die Kunst des Übergangs»
Klassische Musik
Bild © Gustave Doré: Charon

Donnerstag, 27.01.2022

19:30 Uhr

Zwinglikirche
Hochstrasse 202
8200 Schaffhausen

Internet: www.ref-sh.ch/kg/zwingli
Tickets Karte

Seit Beginn menschlicher Zivilisation spielt die Musik eine wichtige Rolle bei jeder Art von Übergangsriten. Manches davon ist bis heute erhalten geblieben: Bei Hochzeiten musiziert man, bei Begräbnissen, Promotionsfeiern, Preisverleihungen, an wichtigen Feiertagen, bei Einweihungen und zur Erinnerung an wichtige historische Ereignisse. So wollen wir eine ganze Saison den unvermeidlichen Übergängen des Lebens widmen und sie als Momente der Schönheit und der bewussten Veränderung musikalisch inszenieren.

Im Januarprogramm CROSS-OVER überqueren wir nicht nur Stilgrenzen in dem Sinne, wie man das Wort Crossover normalerweise versteht, sondern es geht um vier fundamentale Grenzüberschreitungen, darunter das Überqueren des Styx, des Flusses der Totenwelt in der griechischen Mythologie. Unser Gast Conrad Steinmann ist nicht nur einer der bekanntesten Blockflötisten Europas, sondern auch ein grosser musikphilologischer Experte des antiken Mittelmeerraumes. Sein Repertoire umfasst unzählige Werke für selten zu hörende Instrumente, darunter den griechischen Aulos.

Claude Debussy
Syrinx & Six Epigraphes antiques

Conrad Steinmann
Alexis & Sopra il Lamento di Reso & 4 pm

Olivier Messiaen
Appel interstellaire für Horn Solo

Darius Milhaud
Sonata op. 47

Vincent d’Indy
Sarabande et Minuet

Charles Koechlin
Le repos de Tityre

Roland Moser
Melodienbündel

Albert Roussel
Divertissement op. 6

Alfred Zimmerlin
Ein Stück mit Zeit und fragmentiertem Ländler (2020/21) für improvisierende (Sopran-)Blockflöte, Klavier und Bläserquintett
Uraufführung

GAST: CONRAD STEINMANN, BLOCKFLÖTE /AULOS
ISABELLE SCHNÖLLER, FLÖTE
MATTHIAS ARTER, OBOE
KARIN DORNBUSCH, KLARINETTE
RUI LOPES, FAGOTT
ANTONIO LAGARES, HORN
STEFKA PERIFANOVA, KLAVIER

Reservation: Tel. 079 132 78 55 oder schlosskonzerte@camerata-variabile.ch
Um die Sicherheit betreffs Covid zu gewährleisten, bitten wir unsere Besucherinnen, ein Covid Zertifikat vorzuweisen.

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Bühne
Jugendclub Momoll Theater - «An der Decke leuchten die Sterne»

Jugendclub Momoll Theater – «An der Decke leuchten die Sterne»

Werkstattproduktion Für junge Menschen ab 11 Jahren und Erwachsene. Ein Stück, welches – mit viel Gespür und inspirierender Ästhetik – vom Älterwerden, von Zugehörigkeit, vom Umgang ...
Bühne
«Comedy Zischtig»

«Comedy Zischtig»

Advent, Advent, der Lachmuskel brennt! Ab in den warmen Flügelwest und am Raiffeisen Comedy Zischtig Schweizer Comedy erster Güte geniessen. Mit dabei sind Chrissi Sokoll, Kiko, Hosh und Myriam ...
Klassische Musik
Camerata Variabile - «Move it! Die Ursprünge der Musik im Tanz»

Camerata Variabile – «Move it! Die Ursprünge der Musik im Tanz»

Wer sich für Tanz interessiert, kommt kaum an Südamerika vorbei – und für dieses Programm haben wir gleich zwei Gäste: Der eine ist Nathan Amaral, ein junger brasilianischer Geiger, der uns ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!