zurück

Camerata Variabile – «Move it! Die Ursprünge der Musik im Tanz» #SHKULTURMAGAZIN

Camerata Variabile – «Move it! Die Ursprünge der Musik im Tanz»
Klassische Musik
Marcelo Nisinman

Sonntag, 05.12.2021

17:00 Uhr

Haberhaus Bühne
Neustadt 51
8200 Schaffhausen

Internet: www.haberhaus.ch/buehne
Tickets Karte

Wer sich für Tanz interessiert, kommt kaum an Südamerika vorbei – und für dieses Programm haben wir gleich zwei Gäste: Der eine ist Nathan Amaral, ein junger brasilianischer Geiger, der uns auch in die Volksmusik seines Landes einführen wird, der andere Marcelo Nisinman, ein Meister des Tango Nuevo. Von ihm werden wir sowohl die Uraufführung BABA hören wie auch ein älteres Stück, Rui’s Tango, bevor wir mit ihm einige der berühmten Tangos von Piazzolla spielen.

Das zwölfte Streichquartett von Darius Milhaud ist unsere Verbindung zur alten Welt. Milhaud hat 1914-16 zwei Jahre in Brasilien gelebt, und wir gehen der Frage nach, wie weit Südamerika für das motorische Element seiner Musik verantwortlich sein könnte. Willkommen zu einem Schmelztiegel der Kulturen.  

Darius Milhaud
Streichquartett Nr. 12 op. 87

Astor Piazzolla
Tango étude Nr. 3 original für 2 Violinen

Helena Winkelman:
CH-ango (2016/19)
Arrangement für Violine, Cello und Bandoneon

Marcelo Nisinman
Rui’s Tango für Fagott und Streichquartett

Wynton Marsalis
Meeelaan Nr. 2 Tango
für Fagott und Streichquartett

Marcelo Nisinman
BABA Uraufführung
für Streichquartett, Klarinette, Fagott und Bandoneon

Astor Piazzolla
Oblivion
Libertango

Es spielen:
Marcelo Nisinman, Bandoneon und Komposition (Argentinien),
Gast: Nathan Amaral, Violine (Brasilien)
Karin Dornbusch, Klarinette
Rui Lopes, Fagott
Helena Winkelman, Violine
Alessandro D’amico, Viola
Stephanie Meyer, Violoncello

Dieses Konzert findet im Rahmen des Festivals Culturescapes statt.

Eintritt Fr. 40.– | 20.– mit Legi, IV, Kulturlegi
Türöffnung | Barbetrieb ab 16.30 Uhr
Dauer: bis 19 Uhr | mit Pause 
Einlass zu den Konzerten nur mit aktuellem Covid-Zertifikat.

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Worte
Schaffhauser Buchwoche - Miku Sophie Kühmel

Schaffhauser Buchwoche – Miku Sophie Kühmel

Miku Sophie Kühmel wurde 1992 in Gotha geboren. Sie hat Literatur- und Medienwissenschaften studiert – kurz in New York und länger in Berlin, wo sie heute lebt und arbeitet. Sie ist freie ...
Klassische Musik
Kammermusiktage Bergkirche Büsingen

Kammermusiktage Bergkirche Büsingen

26. - 28. August 2022 Eine kleine romanische Kirche, ausgesuchte Kammermusik und internationale Interpreten, das sind die Zutaten zu einem Festival, das in diesem Jahr mit seinem 30-jährigen ...
Pop/Rock/Jazz
ROCK the RHY

ROCK the RHY

Zum 5. Mal wird im September das bereits sehr bekannte Festival „ROCK the RHY“ an der Laag in Dörflingen durchgeführt werden. Trotz weiterhin grosser Unsicherheiten, wegen allfälligen ...