zurück

Cléa Vincents und Laure Briard (FR)

Cléa Vincents und Laure Briard (FR)
Pop/Rock/Jazz
Cléa Vincents

Freitag, 20.04.2018

20:30 Uhr

Kammgarn
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.kammgarn.ch
Tickets Karte

Französischer Pop – très chic

CLÉA VINCENT:

Die offenen Bühnen von Paris waren die Plattform für Cléa Vincents Karrierestart. Sie sang und sang und sang bis sie der künstlerische Leiter einer solchen Bühne entdeckte und an ihr erstes Label vermittelte. 2014 veröffentlichte die charmante Sängerin ihre erste EP «Non mais oui» und landete mit der darauf eingebetteten Single «Retiens mon désir» einen YouTube-Hit.

Die Single verlieh der am Boden gebliebenen Cléa Vincent Flügel. So ging sie kurz darauf in’s Studio und veröffentlichte ihr von Kritikern hochgelobte, gleichnamige Debut-Album «Retiens mon désir». «Die Pariserin kehrt mit einer groovigen, rhythmischen Platte zurück, die definitiv modern ist und gleichzeitig seine ursprüngliche und naive Pop-Authentizität beibehält.»

Neben den süffigen Pop-Songs des Albums wird sie wohl auch Lieder ihres neusten Werkes «Tropi-Cléa» performen. Tropisch heiss, fruchtig süss. Tropi-Cléa aus Paris!
cleavincent.bandcamp.com/album/cl-a-vincent-non-mais-oui


LAURE BRIARD:

Auch Laure Briard sang sich mit ihrer luftig-leichten Stimme in die Herzen französischer Kunstkritiker. Ihre erste EP kreierte sie 2013 mit Julien Barbagallo von Tame Impala. Nachgelegt hat sie 2015 mit ihrem Debut-Album «Révélation» und doppelte 2016 mit «Sur la piste de danse» nach.

Die beiden Alben zeichnen sich durch rauchige, verträumte Instrumentals aus, welche einen spannenden Kontrast zu ihrer hellen Stimme setzen. Andere sagen:

INDIE 30
« Toulouse based psych-pop revivalist Laure Briard has delivered her second album, the superbly diverse Sur la piste de danse (On The Dance Floor). We love it so much that it's this week's Indie30 Album of the Week. »

GORILLA VS BEAR 2
« Laure Briard follows up last year’s lovely Révélation with the sublime and classic-sounding lead single from her forthcoming new LP, recalling the ’60s golden age of vintage French pop. »
laurebriard.bandcamp.com/album/laure-briard-sorcellerie

Wir sagen: «Très chic, très belle, vive la France!»

Tür: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: CHF 25.– / 20.– (mit Legi, SHKB-Maestro, STUcard)

Klassische Musik
Johann Sebastian Bach - Kunst der Fuge

Johann Sebastian Bach – Kunst der Fuge

Auf zwei Cembali gespielt von Helene Ringgenberg und Johann Sonnleitner, mit Zwischenspielen in erweiterter Tonalität von Johann Sonnleitner Eintritt frei, Kollekte ...
Pop/Rock/Jazz
Openair Hallau 2019

Openair Hallau 2019

Am 24. & 25. Mai wird im schmucken Rebberg von Hallau die vierte Ausgabe vom Openair Hallau stattfinden. Sei dabei und erlebe auf der Kulturwiese musikalische Leckerbissen, bei guter Stimmung und ...
Pop/Rock/Jazz
Jean-Paul Brodbeck - 360 Grad

Jean-Paul Brodbeck – 360 Grad

Bereits mit 15 Jahren wurde der 1974 geborene Basler von Lionel Hampton auf die Bühne zum «jammen» geladen. Auf Jazz-Unterricht bei Hans Feigenwinter folgte ein klassisches ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!