zurück

Der Sturm

Der Sturm
Bühne

Freitag, 09.11.2018

20:00 Uhr

Kantonsschule Schaffhausen Mensa Bau G
Pestalozzistrasse 20
8200 Schaffhausen

Internet: kanti.sh.ch
Karte

Das Kanti-Theater zeigt „Der Sturm“

Jenseits von Gut und Böse

Das Kanti-Theater hat sich dieses Jahr Shakespeares „Der Sturm“ vorgenommen. In seinem letzten Stück relativiert der englische Autor die Positionen von Gut und Böse wie in keinem anderen. Dies tut er mit Hilfe von viel Zauberei, einer despotischen Inseltyrannin und einer Liebesgeschichte.

Die Fürstin von Mailand, Prospera, wurde vor Jahren mit ihrer Tochter in einem Boot an den Strand einer einsamen Insel gespült. Dort übernimmt sie die Herrschaft über die Zauberwesen, die dort leben. Sie vertreibt eine alte Hexe, hält dessen Sohn als Sklaven gefangen und benutzt einen Luftgeist als Informanten. Aus diesem Blickwinkel erscheint sie als die Böse.

Allerdings hatte der Hexensohn versucht, sich an ihrer Tochter Miranda zu vergreifen. Und als Fürstin wurde sie in Mailand von ihrer eigenen Schwester vom Thron gestossen und im Meer ausgesetzt. Aus diesem Blickwinkel erscheint Prospera als Opfer. – Dazu muss man allerdings wissen, dass sie in Mailand die Regierungsgeschäfte hat liegen lassen. Ihre Schwester musste die ganze „Drecksarbeit“ erledigen.

Die Ausgangslage zum Stück ist also alles andere als eindeutig. Als nun Prosperas Schwester zufällig in einem Schiff an der Insel vorbei segelt, lässt Prospera mit Hilfe des Luftgeistes einen Sturm aufkommen, der das Schiff kentern lässt. Die Schiffbrüchigen überleben und irren auf der Insel umher, nicht ahnend, dass sie den Launen der Inseltyrannin ausgeliefert sind.

Obwohl das Stück ein nicht gar so einfaches Thema beleuchtet, wird es mit viel Humor erzählt. Der Inselsklave verbündet sich mit den Saufnasen des Schiffes, um seine Herrin zu ermorden, ein Königssohn und Prosperas Tochter proben die Liebe, derweil der Adel sich jammernd durch die Insel quält und sich als lebensuntauglich erweist.

Beginn: 20 Uhr
Eintritt / 7 Franken / 15 Franken
Reservation Bücher-Fass: 052 624 52 33

Pop/Rock/Jazz
Kiss Forever Band - A Tribute to Kiss

Kiss Forever Band – A Tribute to Kiss

Kiss Forever Band - Kiss Tribute Europes Offical #1 Die Band wurde von namhaften ungarischen Musikern im Jahre 1995 gegründet, um die Lieder der Lieblingsband ihrer Kindheit - „KISS” ...
Bühne
Anet Corti - «OPTIMUM bis zum bitteren Maximum»

Anet Corti – «OPTIMUM bis zum bitteren Maximum»

Optimiere dich selbst! Dieser Herausforderung stellt sich Anet Corti und nimmt in ihrem neuen Programm unsere Leistungsgesellschaft und deren Ego-Tuning- Manie ins Visier. Mittelmass macht keinen ...
Bühne
Ich esse deinen Schatten

Ich esse deinen Schatten

Experimenteller Tanz trifft auf experimentelle Musik Micha Stuhlmann und Beat Keller laden zu einem Erlebnis der besonderen Art ein. In einem archaisch ausgerichteten Kammerspiel begegnet sich ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!