zurück

Der Zauberer von Oz

Der Zauberer von Oz
Bühne

Sonntag, 18.12.2022

14:30 - 16:30 Uhr

Thurgauerhof
Thomas-Bornhauser-Strasse 10
8570 Weinfelden

Karte

Die Geschichte von Lyman Frank Baum ist vor rund 120 Jahren erschienen und gehört in den USA bis heute zu den beliebtesten Märchen. Es hat bis heute nichts an Aktualität und Wahrheit verloren mit seiner Kernaussage, dass der Glaube an sich und seine Fähigkeiten im Leben eine enorm wichtige Rolle spielt.

Das Waisenkind Dorothy lebt bei Tante Em und Onkel Henry auf einem Bauernhof. An einem Abend zieht ein gewaltiger Sturm auf, der Dorothy mitsamt ihrem Haus ins Land der Mümmler wirbelt. Das Haus ist auf der bösen Hexe des Ostens gelandet und hat sie erschlagen, deshalb wird sie überaus freudig begrüsst. Doch sie will eigentlich nur nach Hause. Die Mümmler können ihr nicht helfen, aber sie raten ihr, in der Smaragdstadt den grossen Zauberer Oz aufzusuchen. Unterwegs trifft sie eine Vogelscheuche, einen Blechmann und den feigen Löwen. Alle drei begleiten sie auf der abenteuerlichen Reise, die sie bis in die Smaragdstadt zum grossen Oz führt. Denn dort erhofft sich die Vogelscheuche etwas Verstand, der Blechmann ein Herz und der feige Löwe ein bisschen Mut. 

Flyer

Bühne
Vorstadt Variété - «Colorful United States»

Vorstadt Variété – «Colorful United States»

Das 32. Programm des Vorstadt Variétés Das Vorstadt Variété lädt zum Roadtrip vom glitzernden Broadway in Manhattan zum Sunset Boulevard am Fusse der Hollywood Hills. Die USA vereinigen nicht nur ...
Pop/Rock/Jazz
Purple Headspace

Purple Headspace

Plattentaufe der Schaffhauser Band "Purple Headpsace" Support-Act: Kugelwal (SH) Der Homo Sapiens, Latein für "der verstehende Mensch", scheint bei genauem Anbetracht nicht ...
Kids
«Drei Freunde aus dem Watt»…auf zu neuen Abenteuern!

«Drei Freunde aus dem Watt»…auf zu neuen Abenteuern!

Im letzten Jahr erzählte unsere erste immersive Märchen-Produktion «Drei Freunde aus dem Watt» von der Abenteuerreise der Krake Hilde, der Makrele Mattin und der Strandkrabbe Hugo, die ...