zurück

Der kleine Drache Kokosnuss – ABGESAGT!

Der kleine Drache Kokosnuss – ABGESAGT!
Kids

Montag, 16.11.2020

15:00 Uhr

Stadthalle
Hohgarten 4
78224 Singen (DE)

Internet: www.stadthalle-singen.de
Karte

Musical für Kinder frei nach dem Buch „Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer“ von Ingo Siegner

Das Programm für Kinder ab vier Jahre in der neuen Spielzeit der Stadthalle Singen eröffnet das Theater „Lichtermeer“ aus Itzehoeam Montag, 16. November um 15 Uhr mit dem Musical „Der kleine Drache Kokosnuss“. Mit über fünf Millionen verkauften Büchern, zwei Kinofilmen und einer eigenen Serie auf KIKA ist „Der kleine Drache Kokosnuss“ von Ingo Siegnerdie zurzeit erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands.

Der kleine Drache Kokosnuss hat es nicht leicht: Obwohl auf seinem Rücken ein paar lilafarbene Flügel sitzen, sind seine Flugkünste eher unterdurchschnittlich. Immerhin kann er Feuer speien, hat viele gute Ideen und ist ziemlich mutig. Gemeinsam mit seinen Freunden Oskar, einem vegetarischen Fressdrachen, und Stachelschwein Matilda lebt er auf der fernen Dracheninsel. Und dort gibt es richtig viele Abenteuer zu erleben – und wichtige Fragen zu klären: Wie passt ein ganzes Land in eine kleine Flasche? Wieso ist Zauberer Holunder auf einmal gar nicht mehr nett zu seinen Untertanen? Und was können der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde tun, damit im Flaschenland alles wieder gut wird? Der Feuerdrache bricht zu einem ganz besonderen Abenteuer auf.

Das Theater „Lichtermeer“ bringt den großen Bucherfolg „Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer“ als buntes Kindermusical auf die Bühne. Eine Welt voller magischer Spielorte und fantastischer Gestalten wartet darauf, entdeckt zu werden! In gewohnter „Theater-Lichtermeer-Manier“ wird eine Geschichte voller Magie, Zauberei und überraschender Wendungen erzählt. Und die detailverliebte Inszenierung mit mitreißenden Kompositionen, kindgerechten Dialogen und einem renommierten Musicalensemble weiß dabei nicht nur Kinder zu verzaubern …

Vorverkauf: Tourist Information Singen, Marktpassage, August-Ruf-Straße 13, Telefon 07731/85-262.

Maskenpflicht auch auf dem Sitzplatz!

Trotz der verschärften Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg vom 19. Oktober kann die Stadthalle Singen ihren Veranstaltungsbetrieb wie bisher aufrechterhalten. Von der Obergrenze von 100 Besuchern bei Veranstaltungen sind in der landesweiten Regelung Kultureinrichtungen mit einem bestehenden genehmigten Hygienekonzept explizit ausgenommen. Für sie gilt eine Höchstzahl von 500 Besuchern. Aufgrund der Abstandsregel kann die Stadthalle Singen aktuell maximal 316 Besucher pro Veranstaltung aufnehmen. Allerdings gilt nach den Landesbestimmungen ab sofort die Maskenpflicht nicht nur beim Einlass und auf den Verkehrsflächen in der gesamten Stadthalle, sondern auch während der Veranstaltungen auf den Sitzplätzen. 

Klassische Musik
Feierabendkonzert - «Frauenstimmen»

Feierabendkonzert – «Frauenstimmen»

Anna Fortova (Cello) Kathrin Schmidlin (Klavier) Die Cellistin Anna Fortova und Kathrin Schmidlin präsentieren mit ihrem Duo-Konzert  «Frauenstimmen» ein interessantes Programm ...
Bühne
TanzPlan Ost 2020

TanzPlan Ost 2020

The Field «To Those Who Wait» Cie. HorizonVertical «Masque-et-toi» Juliette Uzor / Sebastian Ryer «Twin Thing» Alle zwei Jahre zeigt TanzPlan Ost auf diversen ...
Bühne
Betty Dieterle - «Suffragetten-Blues»

Betty Dieterle – «Suffragetten-Blues»

Ein poetisch-musikalischer Abend mit Absurditäten und Geschichten aus dem 21. Jahrhundert. Garantiert keine Comedy, sondern politisches Kabarett vom Feinsten. Hier müssen Sie keine Schenkel ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!