zurück

Die Fischerin vom Bodensee (D/1956)

Die Fischerin vom Bodensee (D/1956)
Diverses

Samstag, 14.09.2019

22:00 - 23:30 Uhr

Museum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein

Internet: www.museum-lindwurm.ch
Karte

Die Filmvorführung findet im Rahmen der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen im Museum Lindwurm statt.

Der Liebes- und Heimatfilm „Die Fischerin vom Bodensee“ von 1956, Regie Harald Meinl, erzählt die romantisch-sentimentale Geschichte einer armen jungen Fischerin, bei der die Liebe über alle Hindernisse siegt – Happyend garantiert.

Der Film beschwört auch die grenzüberschreitende Freundschaft zwischen den Anwohnern des Bodensees. Der Erfolg des Films trug dazu bei, dass der Bodensee nach dem 2. Weltkrieg ein überaus beliebtes Ferienziel wurde. Der Titelsong ist heute Kult.

Ort: Hinterhaus, 3. Stock, begrenzte Platzanzahl!.
Dauer: 88 Minuten

Weitere Informationen zur Museumsnacht 2019:
www.museumsnacht-hegau-schaffhausen.com

Musik
Alltagspoeten

Alltagspoeten

«Hättste mal gleich gelebt. Das Leben ist kein Test ...» Friedrich & Wiesenhütter, das sind zwei Alltagspoeten, die mit komödiantischem Berliner Charme und musikalischer ...
Bühne
Räschtruum. Ein voyeuristischer Blick auf das Phänomen Frau

Räschtruum. Ein voyeuristischer Blick auf das Phänomen Frau

Wollten Sie nicht schon immer einmal einen exklusiven Blick erhalten in den „Restroom“ eines Clubs? Was passiert wirklich wenn Frauen zusammen oder alleine aufs WC verschwinden? Sie ...
Worte
Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!