zurück

Eidgenössische Solidarität in Geschichte und Gegenwart

Eidgenössische Solidarität in Geschichte und Gegenwart
Worte

Donnerstag, 22.08.2019

18:30 Uhr

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen

Internet: www.allerheiligen.ch
Karte

Vortrag zur Ausstellung «Kunst aus Trümmern» mit Prof. em. Dr. Georg Kreis, Europainstitut der Universität Basel.

Hinter diesem scheinbar einfachen Titel verbergen sich einige nicht leicht zu klärende Fragen, denen der Vortrag nachgeht: Ist Solidarität innerhalb der Schweiz ein typisch schweizerischer Wert? Wenn ja, wann nimmt dieser seinen Anfang und wie ist es dazu gekommen? Wie hat er sich entwickelt und ist zu einer normativen Tradition geworden? Wie wirkt demnach eine bestimmte solidarische Praxis der Vergangenheit in der Gegenwart weiter? Schliesslich: was sind die Inhalte der Solidarität? Wem kommt sie zugute? Und unter welchen Umständen?

Am Vortragstag ist die Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern. Schweizer Kulturspenden nach der Bombardierung Schaffhausens 1944» ausnahmsweise bis 18 Uhr geöffnet.

Eintritt CHF 9.- (gratis für Mitglieder Museumsverein und SNPlus Card).

Bühne
Peter Reber

Peter Reber

Jubiläumstour 2019/2020 70 Jahre unterwegs im Leben und 50 Jahre auf der Bühne sind Grund genug es „no einisch“ zu wagen. Auf seiner kommenden Tournee lässt der erfolgreiche Schweizer ...
Pop/Rock/Jazz
Lo & Leduc (CH)

Lo & Leduc (CH)

«HYPE» - Tour «Mir chöme nume schnäu verbi Bhautes ächt u maches nöi Es geit oh wider schnäu verbi Dr Hype isch real» Bis jetzt ist aber immer noch ...
Diverses
Märlistadt - 10. Mittelalterlicher Handwerkermarkt

Märlistadt – 10. Mittelalterlicher Handwerkermarkt

Wie sah wohl die Welt vor 500 Jahren aus? Die Darstellungen aus dem Mittelalter erleben ein starkes Revival. Der mittelalterliche Handwerkermarkt zwischen den alten Mauern der ehemaligen ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!