zurück

Esther Banischewski – «Retrospektive»

Esther Banischewski – «Retrospektive»
Ausstellungen

Samstag, 16.03.2024 - Sonntag, 14.04.2024

Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: geschlossen
Do: 18.30 bis 20 Uhr
Fr: 18.30 bis 20 Uhr
Sa: 14 bis 17 Uhr
So: geschlossen

Galerie ARTSIMONE
Grabenstrasse 6
8200 Schaffhausen

Karte

Ausstellung

Seit Ihrer Kindheit beschäftigt sich Esther Banischewski mit Zeichnen und Malen.
Anfänglich malte sie ausschliesslich gegenständlich in Oelmalerei und in Aquarell.
Sie konnte diese ersten Arbeiten im Jahre 1964/65 ausstellen.
Im Laufe der Weiterentwicklung ihrer Arbeit hat Sie einen eigenen Malstil entwickelt.
Eine Mischtechnik mit Aquarell- und Oelfarbe. Eine Kombination von Abstraktem und Konkretem.
Die Ausstellung mit diesen neuen Arbeiten fand im Jahr 1979 in der Galerie A.Maag Löhningen statt und war ein grosser Erfolg.
Die Künstlerin malte eine Figur in konkreter Darstellung, um dann weitere ähnliche Figuren in abstrakter Darstellung hinein zu komponieren.
Eine Synthese zwischen Wirklichkeit und Phantasie.
1982 hat sie Ihre Maltechnik verändert. Es entstanden Bildkompositionen aus geschwungenen , dynamischen Linien. Bilder mit Ihren Lieblingsobjekte Tiere, Blumen, Menschen in Bewegung.
In dieser Zeit wurde das Thema Zirkus aktuell. Sie malte Clowns und wilde Tiere. Sie wusste schon in jungen Jahren, dass Sie eines Tages mit dem Zirkus mitreisen wollte.
An Ihrer 20. Ausstellung im Jahre 1984 zeigte Sie die neuen Bilder.
Zwischen 1993 bis Mitte 1997 war Esther Banischewski mit dem Zirkus unterwegs, in Ungarn, Holland, Frankreich, Belgien, Deutschland und auch mit dem Zirkus Knie.
Ihre Bilder wurden in Schaffhausen und Umgebung, in Zürich und Paris gezeigt.
Die Künstlerin wollte eigentlich Ihre Bilder nie ausstellen und verkaufen. Sie sagte, dass mit jedem Bild gibt man ein Stück von sich selbst her.

Nun zeigt sie in der Galerie ARTSIMONE in einer Retrospektive einen Querschnitt Ihrer künstlerischen Arbeit.
Die Bilder laden auf Grund Ihrer Dynamik und Vielschichtigkeit zum genauen Betrachten ein.  

Sonntagsapéro : 14. April 14:00 - 17:00 Uhr

Diverses
Quartierflomi Buchthalen

Quartierflomi Buchthalen

Unter dem Motto «SEHEN UND GESEHEN WERDEN» findet am Samstag, 1. Juni 2024, Buchthalen erstmals ein grosser Flohmarkt statt. Verteilt auf verschiedenen Privatgrundstücken im Quartier in ...
Bühne
Barbara Hutzenlaub - «Sprechstunde»

Barbara Hutzenlaub – «Sprechstunde»

Das Gesundheitswesen kränkelt. Ich kann helfen! Nach meinem Blitz-Studium finde ich zusammen mit meiner Sprechstundenhilfe Coco Chantal für jede Lösung das passende Problem. Ich biete ...
Klassische Musik
Bachfest 2024 - «Bach begeistert!» - Konzert Nr.  1

Bachfest 2024 – «Bach begeistert!» – Konzert Nr.  1

Das 30. Internationale Bachfest vom 8. bis 12. Mai 2024 Seit 1946 veranstaltet die Stadt Schaffhausen gemeinsam mit der Internationalen Bachgesellschaft Schaffhausen alle zwei Jahre über Auffahrt ...