zurück

Fritz Sauter – «Nicht zu glauben!»

Fritz Sauter – «Nicht zu glauben!»
Ausstellungen

Mittwoch, 27.03.2019 - Freitag, 17.05.2019

Mo: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 17 Uhr
Di: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 17 Uhr
Mi: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 17 Uhr
Do: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 18 Uhr
Fr: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 17 Uhr
Sa: geschossen
So: geschossen

Schaffhauser Kantonalbank
Vorstadt 53
8201 Schaffhausen

Karte

Der in Schaffhausen wohnhafte Autor und Gestalter betreibt seit 1989 ein Atelier mit originalgrafischem Kleinstverlag „edition bim“. Sein Werk umfasst Grafik, Ölbilder, Objekte, Bücher, Buchillustrationen, Plakate, Handpressendrucke und Collagen. Fritz Sauter redet gemächlich, fast harmlos daher, ist aber alles andere als ein Angepasster. In seiner Ar- beit, oft von Wortspielen geprägt, eckt er auch an – mit Treffsicherheit, Fantasie und Witz. Aber er überzeugt auch mit seiner Farbwahl, mit seiner Kreativität, mit unablässiger Produktion sowie schlicht mit seinem Können und seiner Ausdruckskraft. Der Zürcher Galerist und Antiquar Peter Bichsel sagt von Fritz Sauter, dass er einer ist, „der sich auf Farben und Formen versteht. So formlos seine Figuren uns scheinen, so präzise sind sie.“
Aus seinem vielfältigen Schaffen zeigt der Künstler in dieser Ausstellung einerseits serielle Arbeiten – monochrome Handdrucke und grössere Collagen. Andererseits auch grossformatige Bilder und – nur an der Vernissage - kleinformatige Collagen (gleich zum Kaufen und Mitneh- men). Daneben sind auch Werke in verschiedenen Techniken, von Acryl-Bildern bis zu Holzobjekten zu sehen. Obwohl der Künstler in diesen Werken unverkennbar ist, hat keine der Arbeiten un- mittelbare Nähe zu den in der ERNTE 2018 im Museum zu Allerheiligen ausgestellten Bildern. So vielfältig ist eben das Werk von Fritz Sauter!

Pop/Rock/Jazz
Jean-Paul Brodbeck - 360 Grad

Jean-Paul Brodbeck – 360 Grad

Bereits mit 15 Jahren wurde der 1974 geborene Basler von Lionel Hampton auf die Bühne zum «jammen» geladen. Auf Jazz-Unterricht bei Hans Feigenwinter folgte ein klassisches ...
Diverses
Bach im Fluss - 150 Jahre Bachschulhaus

Bach im Fluss – 150 Jahre Bachschulhaus

Jubiläumsfest 10.00 Uhr: Türöffnung Schulhaus 10.30 Uhr: Jubiläumsreden & baCHor in der Aula 11.00 - 17.00 Uhr: Festwirtschaft, Darbietungen der Klassen, Ausstellung & ...
Bühne
Herman van Veen & Band

Herman van Veen & Band

Das neue Programm Komponist, Maler, Sänger, Clown, Violinist und vor allem melan­cholischer Chansonnier: Seit mehr als vier Jahrzehnten ist der Aus­nahmekünstler Herman van Veen auf ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!