zurück

Führung zu den schönsten Gailinger Feuchtwiesen

Diverses

Samstag, 14.05.2022

15:00 Uhr

Parkplatz Wolfermoos am Rand des Staffelwalds
78262 Gailingen (DE)

Seit über 35 Jahren pflegen die Helferinnen und Helfer des BUND Naturschutzzentrums Gottmadingen und des BUND Gailingen naturnahe Wiesen im Gebiet von Gailingen – das sind Biotope wie Magerwiesen, Trockenwiesen, Feuchtbiotope oder Amphibiengewässer. Davon profitieren Wildbienen und viele andere Insekten, Vögel, aber auch selten gewordene Pflanzen wie die Kriechweide. Die Arbeiten werden von Eberhard Koch geleitet; Koch ist Träger des ersten Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreises des BUND Baden-Württemberg.

Anlässlich einer Begehung führt Eberhard Koch interessierte Personen zu den schönsten Plätzen in Gailingen. Zu sehen gibt es die Flora der Feuchtgebiete, z.B. das dann wohl blühende, in großer Zahl vorkommende Breitblättrige Knabenkraut, aber auch die Spuren der Aktivitäten des Bibers am Schleifenbach und den Lebensraum des Steinkrebses. Der Referent erläutert die Grundsätze der Pflege der Flächen und ihre Zielsetzungen.

Die Führung ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Treffpunkt ist der Parkplatz Wolfermoos am Rand des Staffelwalds (Zufahrt übers Schützenhaus). Dauer zwei bis zweieinhalb Stunden. Bei zweifelhaftem Wetter gibt Roman Döppler Auskunft: Tel. 07734 6710.

Pop/Rock/Jazz
BLAY (Bligg & Mary Sway) (CH)

BLAY (Bligg & Mary Sway) (CH)

Verschoben vom 12.03.22 Die grosse «Heimspiel-Show» von BLAY im Hallenstadion Zürich liegt noch in weiter Ferne - das Album «Heimspiel», welches am 7. Mai 2021 ...
Diverses
16. slowUp Schaffhausen-Hegau

16. slowUp Schaffhausen-Hegau

Am Sonntag, 22. Mai 2022 findet der 16. slowUp Schaffhausen-Hegau statt. Am aktiven Erlebnistag in der grenzüberschreitenden Region erwartet das Organisationskomitee mehrere Tau-send ...
Kids
Kinderdisco

Kinderdisco

Früh übt sich, wer ein Tanzfüdli werden will!   Während du dich auf dem Dancefloor so müde tanzt, dass das Sandmännchen frei machen kann, dürfen die Erziehungsberechtigten an der Bar ...