zurück

Gershwin Piano Quartet

Gershwin Piano Quartet
Musik

Sonntag, 17.02.2019

17:15 Uhr

Kirche Andelfingen
Landstrasse 45
8450 Andelfingen

Karte

Gershwin und klassische Musik auf vier Flügeln!

Das «Gershwin Piano Quartet» wirft ein neues Licht auf die Musik von George Gershwin. Vier Pianisten an vier Flügeln spielen neben klassischer und romantischer Musik einige von Gershwins beliebtesten Werken: Rhapsody in Blue, Porgy and Bess, I Got Rhythm. Ein aussergewöhnliches Konzerterlebnis!

Die Quartett-Mitglieder arbeiten die Originalversionen von George Gershwin für die ungewöhnliche Besetzung von vier Flügeln um. Dies führt zu einem neuartigen und aufregenden Konzerterlebnis. Sie beschränken sich jedoch nicht nur auf Gershwin, sondern spielen auch bedeutende Werke von Ravel, Rachmaninow, Wagner und Tschaikowsky. Das Quartett wurde 1996 durch den Schweizer Pianisten André Desponds gegründet. Es hat sein Programm mit grossem Erfolg und beeindruckender Resonanz in ganz Europa, Südamerika, Kanada, China und im Nahen Osten präsentiert.

«Immer stellt sich reinstes Hörvergnügen ein bei so viel klanglicher Delikatesse, rhythmischer Präzision und spürbarer Musizierfreude.» DRS2 Kulturtipp

Dieses Ereignis des Konzertvereins Andelfingen (www.konzertverein.ch) findet am Sonntag, 17. Februar 2019 in der Kirche von Andelfingen statt. Die Kasse öffnet um 16.15 Uhr, das Konzert beginnt um 17.15 Uhr. Es gibt Karten für 30 und 40 Franken. Jugendliche in Ausbildung zahlen 10 Franken und für Kinder in Begleitung ist der Eintritt gratis.

Ausstellungen
22. vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie

22. vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie

Die 10 Finalisten des Nachwuchsförderpreis für Fotografie zeigen ihre prämierten Fotoarbeiten. Vernissage Der Preis wird jedes Jahr von der Vereinigung fotografischer Gestalter*innen ...
Musik
David Lang - der singende Poet am Klavier

David Lang – der singende Poet am Klavier

Die Musik von David Lang lässt sich in keine Schublade stecken. Der Thurgauer, der seine Lieder selber komponiert und textet hat einen eigenen unverwechselbaren Musikstil geschaffen. Auf seiner ...
Bühne
Bea von Malchus - «Yankee Jodel»

Bea von Malchus – «Yankee Jodel»

Erzähltheater von und mit Bea von Malchus Hurrah! Wir verreisen. Mit Mark Twain. In die Schweizer Alpen. Und zwar zu Fuß. Es ist 1878. Zunächst verschlafen wir fünf spektakuläre Sonnenaufgänge. ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!