zurück

Gipsmuseum / Gipsbergwerk Schleitheim

Gipsmuseum / Gipsbergwerk Schleitheim
Diverses

Sonntag, 13.10.2019

Gipsmuseum / Gipsbergwerk Schleitheim, Oberwiesen
Flüelistrasse 25
8226 Schleitheim

Karte

Führungen im Gipsmuseum Schleitheim um 14 Uhr, 14.45 Uhr und 15.30 Uhr

Im kleinen aber sehr informativen Gipsmuseum ist die Dokumentation der Geologie des Wutachtales sowie der Geschichte des Abbaus und der Verarbeitung von Gips in Schleitheim zu sehen. Der bergmännische Abbau von Rohgipsgestein wurde von ca. 1690 bis in die 40er Jahre des 20. Jh. betrieben.

Die Besucherinnen und Besucher können im letzten noch zugänglichen Gipsstollen rund 150 Meter tief ins Bergesinnere gelangen und so das Ergebnis des Gipsabbaus verfolgen. Da die Temperatur im Stollen zwischen 8 und 10 °C liegt, sind warme Kleidung und ein gutes Schuhwerk erforderlich. In der Kombination Museum und Zugang zum Bergwerkstollen bekam die Anlage das Prädikat “Geotop“.

Auf Wunsch werden für Gruppen Aperitifs im Stollen angeboten. Für Gruppen ganzjährig nach Voranmeldung.

Musik
Walther Bringolf Musikpreis 2019

Walther Bringolf Musikpreis 2019

Der Jazzpianist Joscha Schraff erhält den Walther Bringolf Musikpreis der Stadt Schaffhausen 2019. Joscha Schraff, 1991 in Schaffhausen geboren und wohnhaft, ist ein vielversprechender, junger ...
Pop/Rock/Jazz
Simon Spiess Trio

Simon Spiess Trio

Saxofonist Simon Spiess hat mit dem Bassisten Bänz Oester und dem Schlagzeuger Jonas Ruther genau die richtigen Spielkameraden an Bord, um ein Saxofontrio lebendig zu halten. Im zehnten Jahr des ...
Bühne
The BlaBlahs - «Fräch Foräver»

The BlaBlahs – «Fräch Foräver»

Wo fräch draufsteht, da steckt auch fräch drin! Und da bei feschen Mädels naturgemäss immer alles doppelt-gemoppelt ist, gibt es für das diesjährige Programm eine riesengrosse Portion Extra-Fräch ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!