zurück

Gisbert zu Knyphausen

Gisbert zu Knyphausen
Pop/Rock/Jazz

Sonntag, 03.02.2019

20:00 Uhr

Kammgarn
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.kammgarn.ch
Tickets Karte

Sieben Jahre hat er uns warten lassen, doch endlich ist er wieder da! Mit seinem neuen Album Das Licht dieser Welt im Gepäck geht Gisbert richtig in die Tiefe. Er singt von verlorener Liebe, Einsamkeit und Sehnsüchten, auf eine so poetische Art und Weise, das diese Gefühle fast greifbar werden.

Zur Frage, ob es beim Schreiben der neuen Texte ein übergeordnetes Thema, eine Art Konzept gab, anwortet Gisbert folgendermassen:

«Nein, die Lieder sind einfach entstanden, reflektieren aber natürlich sehr stark, was in den letzten Jahren so bei mir los gewesen ist. Es geht darum, sich aufzudröseln und neu zusammen zu setzen, weiter zu suchen und die Liebe zu finden. Die Lieder handeln von der ewigen Sinnsuche, dem nicht einfach nur sein Können, vom Tod und dem Umgang damit, und wie man es schafft, mehr Licht und Optimismus in sein Leben zu lassen.»

Also: neues Album, zwölf neue Stücke, großes Hallo, altes Glück und ein paar Überraschungen.
---
Good to know:
Unsere Beiz hat ausserordentlich am Sonntag ab 17 Uhr geöffnet! Perfekt um vor dem Konzert noch einen Happen zu essen.

Tür: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK: CHF 35
AK: CHF 40

Klassische Musik
Schaffhausen Klassik

Schaffhausen Klassik

8. Konzert Musikkollegium Winterthur Daniel Pérez, Bariton Pierre-Alain Monot, Leitung Programm Gustav Mahler Sinfonie Nr. 6 a-Moll, bearbeitet für Kammerorchester von Klaus ...
Bühne
Jesus Christ Superstar

Jesus Christ Superstar

Rockoper von Andrew Lloyd Webber mit Gesangstexten von Tim Rice Andrew Lloyd Webbers legendäre Rock-Oper setzt sich auf subjektive und emotionale Weise mit der bi­blischen Passionsgeschichte ...
Bühne
Beat it!

Beat it!

Das Musical über den „King of Pop“ Michael Jackson „Beat it!“, das Musical über den „King of Pop“ Michael Jackson am Sonntag, 24. März, um 20 Uhr in der ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!