zurück

Gitta Marquardt-Baladurag – «Menschen - figürlich abstrakt»

Gitta Marquardt-Baladurag – «Menschen - figürlich abstrakt»
Ausstellungen

Dienstag, 23.07.2019 - Freitag, 13.09.2019

Mo: 7 bis 17 Uhr
Di: 7 bis 17 Uhr
Mi: 7 bis 17 Uhr
Do: 7 bis 17 Uhr
Fr: 7 bis 17 Uhr
Sa: 9.30 bis 14.30 Uhr
So: geschlossen

junge Galerie im Hegau-Jugendwerk
Kapellenstrasse 31
78262 Gailingen (DE)

Internet: www.jungegalerie.de
Karte

Gitta Marquardt-Baladurage präsentiert "vielschichtige" Bilder

Am 23.7.2019 beginnt die Ausstellung „Menschen“ der Gaienhofener Künstlerin Gitta Marquardt-Baladurage in der jungen Galerie des Hegau-Jugendwerks. Sie zeigt einen Ausschnitt ihres Schaffens, zu dem auch das abstrakte wie das gegenständliche Malen gehört. Sie trennt diese beiden Richtungen nicht für sich. Ihre Acrylbilder sind intensiv farbig und im eigentlichen Sinn des Wortes vielschichtig. Farbschicht für Farbschicht legt sie unter Einbeziehung anderer Werkstoffe, insbesondere strukturgebende Materialien wie zum Beispiel Champagnerkreide, Marmormehl oder Sand übereinander. Durch dieses experimentelle Arbeiten entsteht, so Gitta Marquardt-Baladurage, der "persönliche Charakter" eines jeden Bildes. Ihre Bilder – mal klein-, mal großformatig – entstehen auf diese Weise ganz aus dem Gefühl heraus. Beim Anschauen der Bilder ist die Phantasie der Betrachter gefragt.. Gitta Marquardt-Baladurage gibt ihren Arbeiten absichtlich keine Namen. "Die Ergebnisse meiner Arbeit sollen für sich selbst sprechen. Eine vorher festgelegte Benennung meiner Werke verhindert den Blick auf das Wesentliche. Der Betrachter soll Raum für eigene Gedanken und Interpretationen haben.”, so die Künstlerin zu ihren Bildern. Es sei viel interessanter, mit anderen ins Gespräch zu kommen und sich über Deutung und Ansichten auszutauschen.

Für Gitta Marquardt-Baladurage ist malen Freude, aber auch Arbeit. Sie vertraut auf den Prozess der sich aus ihrer Phantasie heraus entwickelt. ist geborene Tuttlingerin. Sie lebt seit fast 20 Jahren nach Wanderjahren durch Spanien, Zypern, Griechenland und Sri Lanka auf der Höri. Eigentlich ist sie Betriebswirtin, studierte aber dann an der an der “Freien Kunstakademie Überlingen” Gegenwartskunst, Ölmalerei und Aktzeichnen. Sehr aktiv stellt sie in der Region aus.

Pop/Rock/Jazz
Kummerbuben & das Apokalypse Orchester (CH)

Kummerbuben & das Apokalypse Orchester (CH)

«ITZ MAU APOKALYPSE»  Das Ende ist nah! Mit dem «Apokalypse-Orchster» im Gespann, reiten die Kummerbuben nun also gen Schaffhausen um ein bisschen ...
Pop/Rock/Jazz
Acoustical South

Acoustical South

Rock und Grunge sind so gut wie tot? Die Protagonisten in Rente oder haben bereits endgültig das Zeitliche gesegnet? Und es gibt keinen Nachwuchs, der diese Lücke wieder schliessen kann? Blödsinn! ...
Pop/Rock/Jazz
Eclecta - A symmetry

Eclecta – A symmetry

ECLECTA ist ein erklärt eklektisch elektrisierendes Musikfeuerwerk: Mit Piano, Gitarren, Trommeln und weiss der Gugger wie vielen anderen Instrumenten singen, rasseln, schreien, quietschen ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!