zurück

In Paradisum

In Paradisum
Klassische Musik

Freitag, 14.02.2020

17:30 Uhr

Origen Theaterturm
Julierpass
7457 Bivio

Karte

Konzert Orlando di Lassos Requiem

Im Jahr 1575 schuf Orlando di Lasso, der geniale Münchner Hofkomponist, eine Vertonung der Requiem-Texte für vier Stimmen a cappella, die ihresgleichen sucht. Diese Fassung für vier gemischte Stimmen galt bis vor Kurzem als Urfassung.

Im Jahr 2014 wurde nun in der Staatsbibliothek zu Augsburg eine bislang unbekannte Kopie des Werks entdeckt, die eine Quinte tiefer gesetzt ist und eine Vertonung der Dies Irae-Sequenz enthält, die zuvor verschollen war. Die Datierung des Manuskripts lässt darauf schliessen, dass es sich mit grosser Wahrscheinlichkeit um die ursprüngliche Version des Werks handelt.

Die ungewöhnlich tiefe Lage macht das Werk zum profunden Klangerlebnis, das seine Höhepunkte in grossflächiger Meditation findet. Den einzelnen Teilen des Requiems sind an diesem Abend Werke skandinavischer Komponisten zur Seite gestellt, die den liturgischen Text reflektieren.

Bühne
Ute Lemper - «Rendezvous mit Marlene»

Ute Lemper – «Rendezvous mit Marlene»

Chansons und Lieder von Friedrich Hollaender, Jacques Brel, Cole Porter, Charles Trenet, Pete Seeger u.v.m.  1988 in Paris. Das Telefon klingelt und Ute Lemper kann nicht fassen, dass Marlene ...
Worte
Das Böse ist auch nur ein Mensch

Das Böse ist auch nur ein Mensch

Millns macht’s kurz – Krimi-Lesung mit Walter Millns «Rheinfall-Rache» heisst der vierte Kriminalroman um die ermittelnden Cadoc Cobb und Anna Galati. Aber Millns kann auch ...
Party
We love 90’s

We love 90’s

DJ O-Dee Es leben die 90er, hoch sollen sie leben. Tassen hoch für das beste Jahrzehnt ever! Obwohl musikalisch wie auch modisch stets grenzwertig, war’s gefühlt doch eine geile Zeit, ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!