zurück

Iris Wolff - Lindwurm-Lesereihe 2021 #SHKULTURMAGAZIN

Iris Wolff - Lindwurm-Lesereihe 2021
Worte

Sonntag, 03.10.2021

11:00 - 12:30 Uhr

Jakob und Emma Windler-Saal
Oberstadt 3
8260 Stein am Rhein

Karte

In Iris Wolffs Roman «Die Unschärfe der Welt» (2020) verbinden sich die Lebenswege von sieben Personen, die sich trotz Schicksalsschlägen und räumlichen Distanzen unaufhörlich aufeinander zubewegen.

So entsteht vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Ostblocks und der wechselvollen Geschichte des 20. Jahrhunderts ein grosser Roman über Freundschaft und das, was wir bereit sind, für das Glück eines anderen aufzugeben. Der Roman wurde nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020, den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Belletristik 2020 sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020.

Iris Wolff (*1977) ist in Hermannstadt, Siebenbürgen geboren. Für ihre Romane wurde sie u. a. mit dem Ernst-Habermann-Preis und dem Thaddäus-Troll-Preis ausgezeichnet.


Anmeldung erwünscht unter:
info@museum-lindwurm.ch
Tel. + 41 (0)52 741 25 12

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Diverses
10. Schaffhauser Koffermarkt

10. Schaffhauser Koffermarkt

Am Schaffhauser Koffermarkt finden Sie jede Menge kreative, mit Liebe hergestellte Handwerkskunst. Viele talentierte und handwerklich geschickte Frauen und Männer aus der ganzen Schweiz verkaufen ...
Diverses
Klassiker & Raritäten - A Foreign Affair (USA 1948)

Klassiker & Raritäten – A Foreign Affair (USA 1948)

Klassiker & Raritäten 14. Schaffhauser Filmzyklus 2021/2022 Der beliebte Schaffhauser Filmzyklus in Zusammenarbeit mit der Cinémathèque suisse findet bereits zum 14. Mal statt: Erleben ...
Bühne
Duo Luna Tic -«Heldinnen»

Duo Luna Tic –«Heldinnen»

HELDINNEN! Olli & Claire spielen Antigone. Fast. Mademoiselle Olli aus Ost-Paris und Claire aus Berlin in ihrem neusten KlavierAkrobatikLiederKabarett – ohne Akrobatik, dafür mit ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!