zurück

Kammerorchester Schaffhausen KOS

Kammerorchester Schaffhausen KOS
Klassische Musik
Simon Burr, Leiter des Orchesters

Freitag, 27.11.2009

19:30 - 21:00 Uhr

Reformierte Kirche
8212 Neuhausen
Karte

1934 trat der legendäre Neuhauser Fritz Wiesmann – nachdem er bereits als Kantonsschüler und Student immer wieder Kollegen und Kommilitonen zum gemeinsamen Musizieren zu-sammengetrommelt hatte – zum ersten Mal mit einem Orchester öffentlich auf, das er Kammerorchester Schaffhausen KOS nannte. Das war die Geburtsstunde eines Amateur-Orchesters im besten Sinn des Wortes, das seit nunmehr 75 Jahren wöchentlich probt und regelmässig mit Konzertprogrammen an die Öffentlichkeit tritt. Damit kann sich dieses Orchester zu den traditionsreichsten Kulturinstitutionen in der Region Schaffhausen zählen.

Dieses Jubiläum wollen wir zum Anlass nehmen, ein ganz besonderes Konzertprogramm am Wochenende des 1. Advent (Fr. 27. & So. 29.11.2009) auf die Beine zu stellen: Zur Eröffnung wird eine Serenade erklingen, welche der Gründer des Orchesters, Fritz Wiesmann, der Vater des bekannten Neuhauser Chansonniers Dieter Wiesmann, komponiert hat und welche zum Gedenken an dessen 100. Geburtstag vor zwei Jahren vom jetzigen Leiter des Orchesters Simon Burr für Streicher arrangiert wurde. Danach erklingt von Ernest Bloch (ein Schweizer Komponist, der vor 50 Jahren gestorben ist) das Stück Prayer für Cello und Streichorchester, bei welchem der ehemalige Dirigent Ferdinand Üehli den Taktstock und Simon Burr den Solopart übernehmen.

Als Höhepunkt wird es eine veritable Uraufführung geben: Das KOS hat dem erfolgreichen Schaffhauser Komponisten Urs Pfister den Auftrag gegeben, ein Werk für ein Streichorchester zu schreiben, welches für Amateure gut spielbar sein und einen deutlichen Bezug zu Schaffhausen haben soll. Entstanden ist ein Werk, welches man sich nicht entgehen lassen sollte! Als Finale schliesslich wird das feierliche Weihnachtskonzert von Arcangelo Corelli zur Aufführung gelangen, in welchem neben der Konzertmeisterin Sophie Ehrismann zwei weitere junge Solistinnen zum Zuge kommen sollen.

Ein fulminantes Jubiläums-Programm also, welches man sich nicht entgehen lassen sollte!

Pop/Rock/Jazz
Evelinn Trouble (ZH)

Evelinn Trouble (ZH)

Support: Namaka (ZH) und DJ Positive  Die Zürcherin Evelinn Trouble lässt sich gern weit auf die Äste raus – auf ihrer neuen EP «Hope Music» nähert sich die in der ...
Bühne
Patrick Frey - «Dormicum»

Patrick Frey – «Dormicum»

Patrick Frey hat sich vor 28 Jahren geschworen, nie ein Soloprogramm zu machen, weil er dann in der Pause das Bier hinter der Bühne alleine trinken müsste. Nun ist er etwas älter geworden, trinkt nur ...
Pop/Rock/Jazz
The Doors Celebration

The Doors Celebration

The Doors Revival plays The Doors Die Band existiert seit 1997 und spielt ausschliesslich die Songs von The Doors um den Frontmann Jim Morrisson. Der charismatische Sänger Stéphane Beysard, dessen ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!