zurück

Klassiker & Raritäten – A Foreign Affair (USA 1948)

Klassiker & Raritäten – A Foreign Affair (USA 1948)
Diverses

Sonntag, 31.10.2021

17:30 Uhr

Kiwi Scala
Bachstrasse 14
8201 Schaffhausen

Internet: www.kiwikinos.ch
Karte

Klassiker & Raritäten
14. Schaffhauser Filmzyklus 2021/2022

Der beliebte Schaffhauser Filmzyklus in Zusammenarbeit mit der Cinémathèque suisse findet bereits zum 14. Mal statt: Erleben Sie von Oktober bis April besondere Filmklassiker und legendäre Höhepunkte der Kinogeschichte auf der grossen Leinwand und in der Originalfassung mit Untertiteln. Vor jedem Film findet eine kurze Einführung durch Bernhard Uhlmann, den Leiter des Filmzyklus, statt.

Klassiker & Raritäten – A Foreign Affair (USA 1948)

INHALT: Phoebe Frost (Jean Arthur), eine spröde amerikanische Kongressabgeordnete aus Iowa fliegt zu einem fünftägigen Kontrollbesuch in das Berlin der Nachkriegsjahre, um die Moral der amerikanischen Besatzungstruppen zu überprüfen. Dabei kommt es zu pikanten Situationen rund um die Nachtklubsängerin Erika von Schlütow (Marlene Dietrich), die mit dem amerikanischen Captain John Pringle (John Lund) ein heftiges, „geschäftliches“ Verhältnis hat…

„Ein Mann wird zwischen zwei Frauen zerrieben, und die Moral der USA wird auf dem Schwarzmakt an den Meistbietenden verhökert. A Foreign Affair ist schwerer als alle vorherigen Filme von Billy Wilder in ein Genre einzuordnen. Eine Komödie zwar – aber schwärzer, als mancher „film noir“….(Claudius Seidl).

Zum Teil in Berlin gedreht, ist der Film ein hervorragend inszeniertes und gespieltes Wechselspiel zwischen Moral und Unmoral, das Billy Wilder mit seinem „Komödien-Touch“ wirkungsvoll überzogen hat. Amüsante, wunderbare Unterhaltung mit leicht zynischem Unterton.

REGIE: Billy Wilder.
DREHBUCH: Charles Brackett, Billy Wilder, Richard L.Breen (nach einer Geschichte von David Shaw); Adaptation: Robert Harari.
KAMERA: Charles B. Lang (schwarz-weiss).
MUSIK: Friedrich Holländer; Marlene Dietrich singt „Black Market“, „Illusions“, „Ruins of Berlin“.
MIT: Jean Arthur, Marlene Dietrich, John Lund, Millard Mitchell, Peter von Zerneck.
DAUER: 1 h 56 min. Amerikanische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

Eintrittspreise: CHF 17.– / ermässigt CHF 15.–

Klassische Musik
Feierabendkonzert

Feierabendkonzert

Gesang auf 88 Tasten Luisa Sereina Splett, Klavier  Die Schweizer Pianistin Luisa Sereina Splett lebt seit 2012 in Berlin. Sie tritt als Solistin und Kammermusikerin in der Schweiz, ...
Pop/Rock/Jazz
Bohren & Der Club Of Gore (DE)

Bohren & Der Club Of Gore (DE)

«Other bands play, Bohren bore!» sagte Morten Gass einst in einem Interview – den Songtext des Manowar Klassikers «King Of Metal» persiflierend. Obschon die Fürste der ...
Pop/Rock/Jazz
Dejan Terzic «Axiom» Quartett

Dejan Terzic «Axiom» Quartett

MODERN JAZZ AT ITS VERY BEST DEUTSCHLAND/SCHWEIZ/FRANKREICH Rhythmische Virtuosität, rasche Tempi, minimalistische, sich wiederholende Patterns, frei schwebende Teile: "PROMETHEUS" die ...