zurück

Kunst und Architektur – Schaffhauser Kunstkästen 1/2019

Ausstellungen

Sonntag, 13.01.2019 - Sonntag, 24.03.2019

Kunstkästen Schaffhausen
Bahnhof Schaffhausen
8200 Schaffhausen

Internet: urbansurprise.ch
Karte

Auch im Jahr 2019 heisst das Projekt in den Schaffhauser Kunstkästen «Kunst und Architektur».
Wir freuen uns Sie zur Vernissage der 1. Staffel 2019 in den Schaffhauser Kunstkästen einzuladen.

Urbansurprise vermittelt nochmals ein Jahr verschiedene Arbeiten zum Thema Kunst und Architektur in den Schaffhauser Kunstkästen.
Wir freuen uns Sie zur Vernissage der 1. Staffel 2019 mit den Arbeiten des Fotografen Roland Iselin einzuladen.

Wie zeigt sich Schaffhausen?

Den Radius erweitern, aus dem alltäglichen Blickfeld ausbrechen und dabei Neues entdecken. Das hat der Thurgauer Fotograf Roland Iselin für die aktuelle Ausstellung der Schaffhauser Kunstkästen getan. Er zeigt den Betrachtern damit auf, dass es auch im scheinbar Banalen Spannendes zu entdecken gibt.

Die Schaffhauser Altstadt ist bekannt für ihre Erker, die künstlerischen Häuser und Brunnen. Der Blick auf den Munot gehört genauso dazu, wie der Rhein. Doch dazwischen gibt es mehr zu entdecken. Davon war der Fotograf Roland Iselin überzeugt, als er sich mit seiner Kamera durch die Gassen Schaffhausens bewegte. Wie ein Fuchs auf der Suche nach einer Beute, schlich er um die Kunstkästen herum und wurde fündig: Iselins Bilder halten fest, wie sich Schaffhausen abseits vom Tellbrunnen und der Munotzinne auch zeigt.

Grundlage von Iselins Arbeit ist die Frage „Wie zeigt sich ein Ort?“ bzw. „Wie zeigt sich Schaffhausen?“. Die Antwort darauf präsentiert der Thurgauer Fotograf in einer Bildstrecke, welche die Betrachter ermutigen soll öfters aus ihrem alltäglichen Radius auszubrechen, mit dem Blick ins Unbekannte abzuschweifen und sich an neuen Entdeckungen zu erfreuen.

Vernissage 1. Staffel 2019: Samstag, 12. Januar 2019, 17 Uhr.

Treffpunkt: beim Kunstkasten 1 vor der Ticketeria der Verkehrsbetriebe Schaffhausen an der Bahnhofstrasse 21 in Schaffhausen.

Spaziergang, Informationen und Hinweise:
Führung mit Roland Iselin und dem Kurator Christian Wäckerlin.
Zusätzliche Führungen sind auf Anfrage möglich.
Kontakt: mail@urbansurprise.ch.

Apéro: Im Anschluss an den Rundgang findet in der Vebikus Kunsthalle Schaffhausen / Kulturzentrum Kammgarn / Baumgartenstrasse 19 / Schaffhausen ein Apéro statt.


Standorte:
K1 Bahnhof SH, Bahnhofstrasse
K2 Lichtformat EKS AG, Vordergasse 73
K3 Zur Moosente, Ecke Vordergasse-Goldsteinstrasse
K4 Beim Restaurant Güterhof (rechts), Freier Platz 10
K5 Rheinquai 16, Anlegeplatz 4
K6 Ende Rheinquai, beim Bootshaus

Diverses
Circus Knie

Circus Knie

Jubiläumstournee 2019 mit Giacobbo / Müller Heute: Vorstellung 19.30 Uhr Der Circus Knie feiert nächstes Jahr «100 Jahre Schweizer National-Circus». Viktor Giacobbo und Mike Müller ...
Bühne
Die Gretchenfrage

Die Gretchenfrage

Musiktheaterstück über Glauben, Sekten und Missbrauch von Macht Greta lebt in einer Religionsgemeinschaft. Ihre Schwester macht sich große Sorgen und versucht alles, um sie da rauszuholen. Der ...
Worte
Die Bombardierung von Schaffhausen - ein tragischer Irrtum

Die Bombardierung von Schaffhausen – ein tragischer Irrtum

Buchpräsentation Die Bombardierung von Schaffhausen – ein tragischer Irrtum von Matthias Wipf, Historiker/Publizist Die Schweiz war zwar glücklicherweise nicht direkt in den Zweiten ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!