zurück

Lindwurm-Lesereihe - Inger-Maria Mahlke - ABGESAGT!

Lindwurm-Lesereihe - Inger-Maria Mahlke - ABGESAGT!
Worte

Sonntag, 12.05.2019

11:00 - 12:30 Uhr

Museum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein

Internet: www.museum-lindwurm.ch
Karte

Inger-Maria Mahlke kann die Lesung am Sonntag, 12. Mai 2019, 11 Uhr, im Museum Lindwurm wegen eines Todesfalls in der Familie nicht wahrnehmen.



Mit ihrem Roman «Archipel» (2018) wurde die Schriftstellerin Inger-Maria Mahlke mit dem Deutschen Buchpreis 2018 ausgezeichnet.

Der Roman führt durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Fünf Generationen, eine Insel, eine Welt – ein weit ausgreifendes Familienepos von der Peripherie des europäischen Kontinents: Teneriffa. Gerade hier verdichten sich die Kolonialgeschichte und die Geschichte der europäischen Diktaturen im 20. Jahrhundert. Inger-Maria Mahlke erzählt auf genaue und stimmige Weise von der Gegenwart bis zurück ins Jahr 1919.

Inger-Maria Mahlke, geboren 1977 in Hamburg, wuchs in Lübeck und auf Teneriffa auf. Ihr Debütroman «Silberfischchen» (2010) wurde mit dem Klaus-Michael-Kühne-Preis ausgezeichnet. Für einen Auszug aus ihrem Roman «Rechnung offen» (2012) bekam sie beim Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis 2012 den Ernst-Willner-Preis zugesprochen. 2015 erschien ihr Roman «Wie Ihr wollt», mit dem sie auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis stand. 2017 war Mahlke für sieben Monate Magdeburger Stadtschreiberin.

Anmeldung erwünscht:
info@museum-lindwurm.ch
Tel. +41 (0)52 741 25 12

Party
Intersity 2019 @ Orient

Intersity 2019 @ Orient

★ SCHAFFHAUSEN-MÜNCHEN ★ Orient, Tap Tab, Chäller, Casino, Meiers Pool, Cuba Club, Cardinal, Chupiteria, Al-Andalus Orient: hip hop, trap, r&b, open format crux pistols (crux / ...
Worte
Mit Job auf Weltreise - Ein Paar aus Schaffhausen erzählt

Mit Job auf Weltreise – Ein Paar aus Schaffhausen erzählt

Mit zwei One-Way-Tickets nach Neuseeland und Job im Gepäck zogen wir im Februar 2018 los. Wohin uns die Reise führen würde, wussten wir zu diesem Zeitpunkt nicht. Während 15 Monaten arbeiteten wir ...
Worte
Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!