zurück

Negroman (D)

Negroman (D)
Pop/Rock/Jazz

Samstag, 16.11.2019

21:00 Uhr

TapTab
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.taptab.ch
Tickets Karte

Support: Ruhe & Bit (D)

Der Negroman (mit langem a, der Jung ist manisch, kein Superheld) kommt! Man kennt ihn auch als Loki oder «den einen von Luk&Fil». Organische State-of-the-Art-Beats und Battleraps, die sich nicht so ernst nehmen.

Der Rapper/Produzent aus dem Rhein-Main-Gebiet gründete in jungen Jahren mit seinem Homie Knowsum (Nepumuk) die Formation Luk&Fil, die wiederum Teil des Untergrundlabels «Sichtexot» wurde. Organische, aber nie altbackene Beats treffen auf Battlerap, der sich selten ernst – und primär selbst auf die Schippe – nimmt. Nach drei LPs als Teil von Luk&Fil und Kollaborationen mit den Label-Homies wie Eloquent und Tufu ist der Negroman seit 2016 auch auf Solopfaden unterwegs. Wobei spätestens seit dem zweiten Release die Beats die 100 bpm auch mal überschreiten dürfen und instinktsicher mit allerlei Effekten gespielt wird. Spielen ist dem Sichtexoten ohnehin ein Hauptanliegen. Textlich floatet der Negroman irgendwo zwischen gesellschafts- und selbstkritischem Bewusstseinsstrom und dadaistischer Irrationalität. Er ist ein Immoralist, der sich selbst vorsorglich den Zeigefinger abgekaut hat, Fleisch isst und Askese verachtet. Zu TapTab kommt der mittlerweile in Leipzig lebende Rapper mit seinem brandneuen Album «Cuck» – stilistisch eine Mischung aus dem Debüt «Negroman» und der «Sequel»-EP: Jazz/Soul/Funk-Samples treffen auf 808-Bässe und Pitch-Effekte.

Im Vorprogramm spielen die Labelkumpel Ruhe & Bit, die neulich ihr Debütalbum «Stillleben» releasten. Das Ding des Berliner Rapper-Produzenten-Duos ist «Battlerap mit schmerzhafter Emotion». Ruhe rappt ziemlich kryptisch über sich selbst – es geht um Emotionen, Selbstfindung und -verleugnung, um Leben und Tod. Dazu kommen minimalistisch-atmosphärische Beats von Bit: Wummernde, stoische Bässe verschmelzen mit psychedelischen Gitarreneinwürfen, Glockenspiel und der hypnotischen Stimme des Protagonisten.

Türöffnung 20:30
Beginn 21:00
Ende 04:00
Preis 20.-/15.-
Eintritt ab 16 J.
Veranstalter TapTab 

Bühne
Christof Wolfisberg - «Abschweifer»

Christof Wolfisberg – «Abschweifer»

Ein amüsanter Gedankentrip Schauwerk das andere Theater präsentiert: Christof Wolfisberg (die eine Hälfte des Plakat-Blätter-Duos OHNE ROLF) überrascht in seinem ersten Solo mit einer ganz ...
Pop/Rock/Jazz
Candy Dulfer

Candy Dulfer

Ob Prince, Pink Floyd oder Lionel Richie – alle holten sie bereits, wenn es auf der Bühne «saxy» her und zu gehen sollte. Bereits Ende der 80er Jahre gelingt Candy Dulfer der ...
Bühne
Simon Enzler - «wahrhalsig»

Simon Enzler – «wahrhalsig»

Kabarett  Jedes Jahr im August spielt sich am Nachthimmel ein fulminantes Spektakel ab: Unzählige Sternschnuppen aus dem Sternbild des Perseus ziehen die Schlaflosen in ihren Bann und ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!