zurück

Pastorale Brücke – Klangbrücke & Kunstbrücke

Klassische Musik

Sonntag, 22.11.2020

0 Diverse Veranstaltungsorte

4 Kirchen auf der Höri und in Stein am Rhein laden 2 x täglich um 11 Uhr und um 16 Uhr in die Klangbrücke zum virtuellen Konzert ein.

Das Programm wechselt 14-tägig.

Zum 1. Advent wird die Klangbrücke weihnachtlich.

Die Häufigkeit der angebotenen Konzerte garantiert die Einhaltung größtmöglicher Abstände. Die Besucher sind gebeten, Mund-Nasenschutz zu tragen und alle gebotenen Schutzmaßnahmen zu beachten. Es empfiehlt sich warme Kleidung, da die Kirchen auf der Höri nur wenig beheizt sind, um Aerosol-Bildung zu vermeiden.

Die Konzerte dauern jeweils 30 bis 35 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Das Konzertprogramm liegt in den Kirchen aus.
 

In Zeiten der Pandemie und des begrenzten Lockdowns können Ensembles und Orchester nicht live auftreten. Gespielt werden deshalb berühmte Aufnahmen der Klassik.

Im November stehen weiterhin große Werke Ludwig van Beethovens in historischen Aufnahmen auf dem Programm.

Zum 1. Advent wird die Klangbrücke weihnachtlich.

Die Projektpartner, Höri Musiktage, Kath. Kirchengemeinde Höri und Evangelisch-Reformierte Kirche Stein am Rhein, waren sich angesichts der Pandemie-bedingten Einschränkungen schnell einig, im Dezember weihnachtliche Konzerte anzubieten. Neben den schönsten Liedern zur Weihnachtszeit werden Händels Messias und das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach erklingen. 

Seit 1983 arbeitet der im Kanton Thurgau lebende Künstler Daniel Gallmann an seiner „Pastorale“. 2500 Bildtafeln sind in knapp drei Jahrzehnten entstanden, 312 davon bilden die Kunstbrücke und verbinden die vier Kirchen grenzübergreifend zu einem Kunstwerk. Mit seiner radikalen Kunst verweigert sich der Künstler der ständigen Neuproduktion und leistet mit seinem Werk Widerstand gegen den Missbrauch von Kunst als Konsumartikel und als Treiber der Konsumindustrie. Die Begegnung mit seinen Pastoralen laden zu inneren Spaziergängen und zur stillen Meditation ein, mit oder ohne Musik der Klangbrücke. 


Programm der Klangbrücke (Nov. 2020 bis Jan. 2021)
Sonntag, 15.11. – Samstag 28.11.2020‍

L. v. Beethoven, Missa Solemnis, Agnus Dei + Dona nobis pacem, NDR-Chor- u. Orchester, H.-M.Schneidt, 17'

Beethoven Streich-quartett op. 127, 2. Satz: Adagio ma non troppo e molto cantabile, Melos Quartett, 15'


Stiftskirche St. Hippolyt und Verena, Öhningen (DE)
Romanische Wallfahrtskirche St. Genesius Schienen (DE)
Kirche St. Pankratius, Wangen (DE)
Stadtkirche Stein am Rhein (CH)

Geöffnet täglich 9 – 18 Uhr

Konzerte der Klangbrücke täglich um 11 Uhr und 16 Uhr  

Die Pastoralen Brücken sind gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Landkreis Konstanz, dem Kulturfond der Oberrheinkonferenz, der Jacob- und Emma Windler-Stiftung Stein am Rhein, der Kulturstiftung des Kantons Thurgau, der Kulturförderung des Kantons Schaffhausen

Klassische Musik
Feierabendkonzert - «Frauenstimmen»

Feierabendkonzert – «Frauenstimmen»

Anna Fortova (Cello) Kathrin Schmidlin (Klavier) Die Cellistin Anna Fortova und Kathrin Schmidlin präsentieren mit ihrem Duo-Konzert  «Frauenstimmen» ein interessantes Programm ...
Klassische Musik
Feierabendkonzert mit dem Trio Casu

Feierabendkonzert mit dem Trio Casu

Lukas Loss (Klavier) Ileana Stefania Waldenmayer (Violoncello) Livia Berchtold (Violine) Konzertbeschreib: 1715 in Weimar entstanden, vermutete man lange, die sechs ´Englischen ...
Bühne
Betty Dieterle - «Suffragetten-Blues»

Betty Dieterle – «Suffragetten-Blues»

Ein poetisch-musikalischer Abend mit Absurditäten und Geschichten aus dem 21. Jahrhundert. Garantiert keine Comedy, sondern politisches Kabarett vom Feinsten. Hier müssen Sie keine Schenkel ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!