zurück

Retrospektive Emanuel Gloor

Retrospektive Emanuel Gloor
Ausstellungen
«Antenne», 1972, 60 x 60 cm

Mittwoch, 18.04.2012 - Samstag, 26.05.2012

Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: 10 bis 18.30 Uhr
Do: 10 bis 20 Uhr
Fr: 10 bis 18.30 Uhr
Sa: 10 bis 17 Uhr
So: geschlossen

Galerie mera
Webergasse 17
8200 Schaffhausen

Internet: www.galerie-mera.ch
Karte

Der Kunstverein Schaffhausen und die GALERIE mera freuen sich, eine Rückschau auf das Werk des 75-jährigen Schaffhauser Künstlers Emanuel Gloor halten zu dürfen.

Gloor ist ein Schaffhauser Urgestein. Hier wuchs er auf, hier blieb er verankert, und hier nahm seinen Anfang, was in diese Retrospektive mündet: ein 50 Jahre überspannendes künstlerisches Werk, geschaffen mit konsequenter Entschlossenheit, geschöpft aus reichem Erfahrungsschatz und steter Neugier. Und so ist diese Einzelausstellung doch auch mehr als eine Rückschau – nämlich die Einsicht in die anhaltende Lust an der künstlerischen Auseinandersetzung und am kreativen Prozess, das Leben widerspiegelnd mit all seinen Zwisten, Brüchen, Glücksmomenten.

Im Rahmen der Reihe "Der Kunstverein zu Gast in der GALERIE mera" zeigen der Kunstverein und die Galerie gemeinsam Gloors umfassendes Werk. Neu zu entdecken sind etwa frühe gestische Arbeiten aus den 60-er Jahren oder Bilder voller Tiefe, in denen der Künstler die Pop-Art auf seine Weise verarbeitet: mit der Betonung der Vertikalen statt der Pixel. Verblüffend innige Stillleben fehlen ebenso wenig wie Gloors neuste Werkgruppen, darunter die «Partituren» und «Gärungen». Und es gärt in der Tat: Emanuel Gloors Elan ist ungebrochen.

Zur Ausstellung erscheint ein ausführlicher Katalog.

Bühne
11. SHpektakel - Am Tag als der Papst entführt wurde

11. SHpektakel – Am Tag als der Papst entführt wurde

Das Schaffhauser «shpektakel»-Ensemble zeigt in der Saison 2012 «Am Tag als der Papst entführt wurde», eine geniale Komödie von João Bethencourt. Derniere Gelegenheit ...
Pop/Rock/Jazz
Konrad Küchenmeister

Konrad Küchenmeister

Konzert Im Sommer 2009 in Berlin, an den Musiktagen in Potsdam, faszinierte uns ein junger Künstler. Er stand auf der Ladefläche eines Anhängers und pfiff gerade ein Lied in eine ...
Worte
Martin Harzenmoser - «Farbenfrohe, tolle Knollen»

Martin Harzenmoser – «Farbenfrohe, tolle Knollen»

Kartoffelvortrag Martin Harzenmoser wird aus der interessanten Kulturgeschichte der Kartoffel und anderes Wissenswertes über die tolle Knolle erzählen. Im Frühjahr hat er gemeinsam mit Beat Wolf ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!