zurück

Sandra Boeschenstein / Zilla Leutenegger: DOPPIO IV

Ausstellungen

Samstag, 03.09.2022 - Sonntag, 30.10.2022

11:00 - 17:00 Uhr

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen

Ausgehend vom gemeinsamen Medium der Zeichnung werden die unterschiedlichen Herangehensweisen der beiden Positionen herausarbeitet und zu einem lebendigen, abwechslungsreichen Dialog arrangiert.

Der vierte Teil der Ausstellungsreihe DOPPIO fokussiert auf die Auseinandersetzung mit dem Medium Zeichnung und befragt die Möglichkeiten ihrer Erweiterung in den Raum. Mit Sandra Boeschenstein (*1967) und Zilla Leutenegger (*1968) konnten für diesen Werkdialog zwei herausragende Positionen der Schweizer Gegenwartskunst gewonnen werden.

Die künstlerische Praxis von Sandra Boeschenstein begeistert durch die Kombination aus technischer Könnerschaft und konzeptueller Vielschichtigkeit. Zilla Leutenegger fasziniert mit einem medial vielseitigen Werk voller spielerischer Leichtigkeit und feinem Humor. DOPPIO IV ist eine Ausstellung, die ausgehend vom gemeinsamen Medium der Zeichnung die unterschiedlichen Herangehensweisen der beiden Positionen herausarbeitet und zu einem lebendigen, abwechslungsreichen Dialog arrangiert.

In Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Schaffhausen

Ausstellungen
INTERNA 22

INTERNA 22

Malerei, Skulpturen, Fotografie, Installationen Vernissage Als eine der letzten Gelegenheiten vor dem Ende der Zwischennutzung, bieten wir unseren Künstlerinnen und Künstlern im Haus die ...
Pop/Rock/Jazz
Jazztreff Schaffhausen

Jazztreff Schaffhausen

Paradise Creek Jazz Band (CH) New Orleans Revival Jazz Eine Zeitreise in die 20er und 30er Jahre! Stilecht gekleidet und mit einer Menge Spielfreude lässt die Paradise Creek Jazz Band aus der ...
Pop/Rock/Jazz
Fleshgod Apocalypse (IT) & Omnium Gatherum (FI) - TICKETS ZU GEWINNEN!

Fleshgod Apocalypse (IT) & Omnium Gatherum (FI) – TICKETS ZU GEWINNEN!

Special Guest: Omnium Gatherum [fi] Support: W.E.B. [gr] Fleshgod Apocalypse gehören zu den wichtigsten Vertretern ihrer Zunft! Den ohnehin schon unglaublich anspruchsvollen «Technical ...