zurück

Schaffhauser Buchwoche – Ralf Schlatter #SHKULTURMAGAZIN

Schaffhauser Buchwoche – Ralf Schlatter
Worte

Donnerstag, 17.11.2022

19:30 - 21:00 Uhr

Fass-Bühne
Webergasse 13
8200 Schaffhausen

Internet: www.fassgenossenschaft.ch
Karte

Ralf Schlatter (geb. 1971 in Schaffhausen) studierte Geschichte und Germanistik in Zürich und Spanien und arbeitete danach zwei Jahre als Kulturredakteur beim Schweizer Fernsehen.
Seit 2000 tritt er im Duo schön&gut (zusammen mit Anna-Katharina Rickert) auf, mit poetischem und politischem Kabarett. Er lebt mit seiner Frau Ruth Grünenfelder in Zürich.

In «43´586 - Ein Schweizer Decamerone» schreibt einer, dass er träumt, er lande mit fünf anderen auf einer einsamen Insel und beginne eines Abends, am Lagerfeuer, eine Geschichte zu erzählen, von elf Menschen, die einer Frau, die im Sterben liegt, eine Woche lang Geschichten erzählen. Geschichten vom Glück, von der Liebe, von wahrer oder falscher Freundschaft, vom wahren oder falschen Leben, vom wahren oder falschen Ich, von der Zeit und ruhig auch vom Tod.

„43’586“ ist eine augenzwinkernde Hommage an Boccaccios Decamerone, entstanden notabene unter dem Eindruck der Pest-Pandemie. Und wie bei Boccaccio wird auch hier in erster Linie das Leben gefeiert. Bis dem Erzähler buchstäblich die Wörter ausgehen.  

Eintritt: 15.- (mit Legi und für Mitglieder SH Buchwoche gratis)

Anmeldung an info@buecherfass.ch

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Diverses
8.Schaffhauser Weihnachtsmarkt

8.Schaffhauser Weihnachtsmarkt

Die Kulisse für diesen wundervollen Anlass bietet der grösste Kreuzgang der Schweiz, nämlich der über 800-jährige Kreuzgang zu Allerheiligen Schaffhausen. Dieses einmalige Ambiente unterstreicht die ...
Bühne
Willkommen in deinem Leben

Willkommen in deinem Leben

Komödie von Michael McKeever In ein heruntergekommenes Motel mitten in der Wüste von Arizona, irgendwo im Nirgendwo, hat es Charlie und den Anhalter Wally verschlagen. Charlie ist sterbenskrank ...
Bühne
Die Tür nebenan

Die Tür nebenan

Geniessen Sie einen lustvollen Silvestertheaterabend mit einer Komödie und anschliessendem Apéro mit gemeinsamem Anstossen auf das neue Jahr. Zum Stück: Sie ist Psychologin, beruflich etabliert ...