zurück

Schaffhauser Reformation 2.0

Schaffhauser Reformation 2.0
Worte

Sonntag, 05.05.2019

17:30 Uhr

Tourist-Office
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen

Tickets Karte

Öffentliche Führung

Die Zeit des Schaffhauser Reformators - Johann Conrad Ulmer

Johann Conrad Ulmer (1519 – 1600) gilt als zweiter Reformator Schaffhausens. Nach seiner Wahl zum Antistes und später zum Dekan prägte er ab 1566 rund drei Jahrzehnte lang das kirchliche Leben Schaffhausens, indem er unter anderem einen ersten Katechismus und ein Liederbuch schuf. Johann Conrad Ulmer gilt auch als einer der Begründer der reformierten Orthodoxie. Damit wollte der dem Druck der Gegenreformation entschieden entgegentreten.

In der Figur des Ulmer-Zeitgenossen, Chronisten und Münsterpfarrers Johann Jakob Rüeger vermittelt der Stadtführer und Lokalhistoriker Martin Harzenmoser auf anschauliche Art und Weise die bewegte Zeit Ende des 16. Jahrhunderts. Auf seinem Rundgang verweist er nicht nur auf Orte, die mit Johann Jakob Ulmer in Verbindung stehen, sondern er erzählt auch anhand von Auszügen aus Chroniken etwas vom alltäglichen Leben im damaligen Schaffhausen.

Treffpunkt: Tourist Office, Herrenacker 15, 8200 Schaffhausen
Preis: CHF 15.00 Erwachsene, CHF 11.00 Kinder (6 - 16 Jahre)
Personen mit einer SHKB-Karte erhalten CHF 5.00 Reduktion (es können stichprobenartige Kontrollen durchgeführt werden).

Dauer: 1 Stunde 20 Minuten
Sprache: Deutsch

Vorverkauf notwendig, keine Abendkasse.

Musik
Lisa Stoll mit Dampf & Diesel 2019

Lisa Stoll mit Dampf & Diesel 2019

Lisa Stoll feiert ihr 10-Jahr-Bühnenjubiläum mit hochkarätigen Volksmusikgrössen und hunderten Oldtimertraktoren von den Freunden alter Landmaschinen Schweiz. ...
Bühne
Tanz = Gestaltung - 100 Jahre Bauhaus

Tanz = Gestaltung – 100 Jahre Bauhaus

Choreografien Pablo Sansalvador, inspiriert von Max Bill und Junge Choreografen Es tanzen und choreografieren 20 junge Talente aus der ganzen Welt zum Anlass des 100 Jahre Jubiläums ...
Diverses
Stadtfest Singen 2019

Stadtfest Singen 2019

Ein sehr internationales, integratives und inklusives Stadtfest 2019 geht an den Start: Von Freitag, 28. Juni ab 16 Uhr bis Sonntag, 30. Juni um 18 Uhr werden auf 7 Bühnen und auf 1000 ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!