zurück

Unerhört – 50 Jahre Frauenstimmrecht Schaffhausen

Ausstellungen

Sonntag, 07.11.2021 - Sonntag, 28.11.2021

Kammgarn West 3. OG
Baumgartenstrasse 23
8200 Schaffhausen

Karte

Lange hatten die Schaffhauserinnen in der Politik nichts zu sagen. Sie durften weder abstimmen, noch wählen. Erst am 7. Februar 1971 erhielten sie von den Schaffhausern politische Rechte.

Der Weg zum Schaffhauser Frauenstimmrecht war ein jahrzehntelanger Kampf. Er wurde jedoch nicht nur von einzelnen Pionierinnen beschritten. Das Thema berührte auch den Alltag vieler Schaffhauserinnen und Schaffhauser, prägte Lebensabschnitte und bestimmte Diskussionen am Familientisch.

Die Ausstellung gibt diesen Menschen eine Stimme und sucht sie dort, wo sie auch heute noch zu finden sind: In den Archiven und in den Erinnerungen der Leute. Dieser «Oral History»-Ansatz deckt ungehörte und unerhörte Geschichten auf, die in der Schaffhauser Geschichtsschreibung bisher keinen Eingang fanden aber bis heute nachwirken.

Worte
Lesung Peter Stamm

Lesung Peter Stamm

Peter Stamm liest aus seinem neuen Werk «Das Archiv der Gefühle». Peter Stamms Roman »Das Archiv der Gefühle« fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen? Die Sängerin ...
Diverses
Klassiker & Raritäten - A Foreign Affair (USA 1948)

Klassiker & Raritäten – A Foreign Affair (USA 1948)

Klassiker & Raritäten 14. Schaffhauser Filmzyklus 2021/2022 Der beliebte Schaffhauser Filmzyklus in Zusammenarbeit mit der Cinémathèque suisse findet bereits zum 14. Mal statt: Erleben ...
Bühne
«Comedy Zischtig»

«Comedy Zischtig»

Volle Dröhnung Comedy! Am zweiten Raiffeisen Comedy Zischtig treten Rob Spence, Martina Hügi, Cenk und Matthias Hauser im Flügelwest auf. Das wird ein harter Abend für die Lachmuskeln. An diesem ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!