zurück

Walter Becker – «Traum und Wirklichkeit»

Walter Becker – «Traum und Wirklichkeit»
Ausstellungen
Walter Becker, Terzett II, 1969, Ölfarben auf Leinwand, Leihgabe Sparkasse Hegau-Bodensee, © Walter Becker

Sonntag, 15.07.2018 - Sonntag, 23.09.2018

Mo: geschlossen
Di: 14 bis 18 Uhr
Mi: 14 bis 18 Uhr
Do: 14 bis 18 Uhr
Fr: 14 bis 18 Uhr
Sa: 11 bis 17 Uhr
So: 11 bis 17 Uhr

Kunstmuseum Singen
Ekkehardstrasse 10
78224 Singen (DE)

Internet: www.kunstmuseum-singen.de
Karte

Malerei und Grafik.

Das Kunstmuseum Singen macht mit seiner Sommerausstellung aufmerksam auf einen zu Unrecht viel zu wenig bekannten Maler und Grafiker des deutschen Spätexpressionismus. Walter Becker (1893-1984), der „Musiker unter den Expressionisten“ (Gerd Presler), trat zunächst als expressionistischer Grafiker und versierter Illustrator großer Werke der Weltliteratur hervor, bevor er sich, spät, der Malerei zuwandte. Zahlreiche stilistische Einflüsse verarbeitend schuf er ein kraftvoll farbiges, expressiv gestaltetes, flächenbetontes Werk ganz eigener Prägung, dessen Spannweite von stiller Melancholie bis zu ungestümer Vitalität reicht. Seine Bildwelt speiste sich aus Seherlebnissen, Erinnerungen, Träumen und aus der griechischen Mythologie. Rund 90 Arbeiten, fast ausschließlich Figurenbilder, aus allen Schaffensphasen geben einen Einblick in die Werkentwicklung Walter Beckers und beleuchten seinen eigenwilligen Beitrag zur Kunst der Moderne im 20. Jahrhundert.

Pop/Rock/Jazz
Gruff Rhys (GB)

Gruff Rhys (GB)

Support: Bill Ryder-Jones (GB) Verpassverbot!! Er war Frontmann der Super Furry Animals und von Neon Neon, arbeitet als Produzent, Autor und weiterhin als eigenwillig-grossartiger Musiker: Gruff ...
Bühne
Peter Pfändler - «Fadegrad und ungeschminkt!»

Peter Pfändler – «Fadegrad und ungeschminkt!»

Peter Pfändler ist der facettenreichste Komiker der Schweiz. Mit seinen Parodien von Hausi Leutenegger, Mike Shiva, Jorge Gonzales, Kurt Aeschbacher und vielen anderen, zerlegt er die Schweizer ...
Worte
«In Badehosen nach Stalingrad. Der Weg von Roger Köppel»

«In Badehosen nach Stalingrad. Der Weg von Roger Köppel»

Das neue Buch von Daniel Ryser «Republik»-Reporter Dani Ryser liest im TapTab aus seiner neuen Biografie über Roger Köppel, den an diversen Nerven sägenden «Weltwoche»-Chef ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!