zurück

Walter Becker – «Traum und Wirklichkeit»

Walter Becker – «Traum und Wirklichkeit»
Ausstellungen
Walter Becker, Terzett II, 1969, Ölfarben auf Leinwand, Leihgabe Sparkasse Hegau-Bodensee, © Walter Becker

Sonntag, 15.07.2018 - Sonntag, 23.09.2018

Mo: geschlossen
Di: 14 bis 18 Uhr
Mi: 14 bis 18 Uhr
Do: 14 bis 18 Uhr
Fr: 14 bis 18 Uhr
Sa: 11 bis 17 Uhr
So: 11 bis 17 Uhr

Kunstmuseum Singen
Ekkehardstrasse 10
78224 Singen (DE)

Internet: www.kunstmuseum-singen.de
Karte

Malerei und Grafik.

Das Kunstmuseum Singen macht mit seiner Sommerausstellung aufmerksam auf einen zu Unrecht viel zu wenig bekannten Maler und Grafiker des deutschen Spätexpressionismus. Walter Becker (1893-1984), der „Musiker unter den Expressionisten“ (Gerd Presler), trat zunächst als expressionistischer Grafiker und versierter Illustrator großer Werke der Weltliteratur hervor, bevor er sich, spät, der Malerei zuwandte. Zahlreiche stilistische Einflüsse verarbeitend schuf er ein kraftvoll farbiges, expressiv gestaltetes, flächenbetontes Werk ganz eigener Prägung, dessen Spannweite von stiller Melancholie bis zu ungestümer Vitalität reicht. Seine Bildwelt speiste sich aus Seherlebnissen, Erinnerungen, Träumen und aus der griechischen Mythologie. Rund 90 Arbeiten, fast ausschließlich Figurenbilder, aus allen Schaffensphasen geben einen Einblick in die Werkentwicklung Walter Beckers und beleuchten seinen eigenwilligen Beitrag zur Kunst der Moderne im 20. Jahrhundert.

Pop/Rock/Jazz
Christoph Grab -  Reflections

Christoph Grab - Reflections

So hat man die magische Musik des Pianoforte-Maestros und Jazzvisionärs Thelonious Monk (1917-1982) noch nie gehört! Das Trio des Alt- und Tenorsaxophonisten Christoph Grab rückt sowohl ein ...
Diverses
Open Club Day

Open Club Day

kommen, sehen, verstehen Happy Open Club Day! Der TapTab Musikraum und Kultur im Kammgarn laden dich zum Blick hinter die Kulissen ein. Hast du dich auch schon immer gefragt, wo im Kammgarn ...
Klassische Musik
Schaffhausen Klassik

Schaffhausen Klassik

6. Konzert Quatuor Modigliani Amaury Coeytaux, Violine Loïc Rio, Violine Laurent Marfaing, Viola François Kieffer, Violoncello Programm Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 5 ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!