zurück

Wandel und Aufbruch

Wandel und Aufbruch
Worte
Prof. Dr. Damir Skenderovic

Dienstag, 15.01.2019

19:30 Uhr

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen

Internet: www.allerheiligen.ch
Karte

«1968» und die langen Sechzigerjahre in der Schweiz.

Vortrag mit Prof. Dr. Damir Skenderovic, Université de Fribourg

1968 kam es in den westlichen Nachkriegsgesellschaften zu einer Welle von Protesten und Demonstrationen. Auch die Schweiz wurde von dieser Aufbruchsstimmung erfasst. Eine Reihe von politischen und kulturellen Akteuren manifestierten ihren Unmut mit den gesellschaftlichen Verhältnissen, setzten sich für progressive Anliegen ein und riefennach emanzipatorischenErneuerungen. Die 68er waren Ausdruck und Motor eines tiefgreifenden Wandels, den die Gesellschaft und Politik in den langen Sechzigerjahren durchmachte. Der Vortrag wird zeigen, dass 1968 aber auch für die Rechte von Bedeutung war. In der Schweiz kam es damals zu einer Wiederbelebungvon Populismusund Fremdenfeindlichkeit, und es entstanden die erstenrechtspopulistischen ParteienEuropas. Eine junge Generation von Intellektuellen forderte eine organisatorische und geistige Erneuerung der Rechten und lancierte damit den Aufstieg der Neuen Rechten.

Damir Skenderovic ist Professor fürZeitgeschichte an der UniversitätFribourg. Er ist Koautor des ersten Überblicks zu «1968»in der Schweiz (Die 1968er Jahrein der Schweiz. Aufbruch in Politik und Kultur, hier +jetzt 2012, mit ChristinaSpäti) und war Mitglied der wissenschaftlichen Begleitgruppe der Ausstellung «1968 Schweiz» im Bernischen Historischen Museum (2017/2018). Er ist auch Autor des Standardwerks TheRadical Right in Switzerland. Continuityand Change, 1945-2000 (BerghahnBooks 2009). Neben der 68er-Bewegung gehören Populismus, Migration und Gegenkulturen zu seinen Forschungsschwerpunkten.

Historischer Verein Schaffhausen

Worte
Die Bombardierung von Schaffhausen - ein tragischer Irrtum

Die Bombardierung von Schaffhausen – ein tragischer Irrtum

Buchpräsentation Die Bombardierung von Schaffhausen – ein tragischer Irrtum von Matthias Wipf, Historiker/Publizist Die Schweiz war zwar glücklicherweise nicht direkt in den Zweiten ...
Pop/Rock/Jazz
30. Schaffhauser Jazzfestival

30. Schaffhauser Jazzfestival

Auch zum 30. Schaffhauser Jazzfestival spiegeln die Organisatoren die Schweizer Jazzszene und folgen der Kontinuität. Aktualität leitet die Auswahl. Öffnung – der ursprünglich aus Amerika ...
Bühne
Die Gretchenfrage

Die Gretchenfrage

Musiktheaterstück über Glauben, Sekten und Missbrauch von Macht Greta lebt in einer Religionsgemeinschaft. Ihre Schwester macht sich große Sorgen und versucht alles, um sie da rauszuholen. Der ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!