zurück

Widerstand von indigenen Frauen in Guatemala

Widerstand von indigenen Frauen in Guatemala
Worte
Samira Martv, Ethnologin und Autorin

Dienstag, 19.03.2019

19:00 - 20:30 Uhr

Haberhaus Bühne
Neustadt 51
8200 Schaffhausen

Internet: www.haberhaus.ch/buehne
Karte

Autorinnenlesung

Samira Martv, Ethnologin und Autorin
Historische Einleitung Tildy Hanhart

Zum Widerstand von indigenen Frauen in Guatemala forschte die Ethnologin Samira Marty und veröffentlichte ein sensibel geschriebenes Buch über ihre Kontakte mit den Aktivistinnen und die Gewalt und Unterdrückung, die sie erlebt haben.

Tildy Hanhart trägt eine historische Einleitung bei und hat vieles in ihrem langjährigen Engagement für die Rechte der indigenen Völker in Guatemala persönlich miterlebt.

Eintritt frei, Kollekte

Pop/Rock/Jazz
Bardia Charaf Quartet

Bardia Charaf Quartet

Jazzkonzert Das Quartett unter der Leitung des Zürcher Komponisten und Saxophonisten Bardia Charaf spielt seine neusten Kompositionen. Melancholische Klänge, abschweifende Melodien, Harmonien und ...
Bühne
Die Gretchenfrage

Die Gretchenfrage

Musiktheaterstück über Glauben, Sekten und Missbrauch von Macht Greta lebt in einer Religionsgemeinschaft. Ihre Schwester macht sich große Sorgen und versucht alles, um sie da rauszuholen. Der ...
Pop/Rock/Jazz
30. Schaffhauser Jazzfestival

30. Schaffhauser Jazzfestival

Auch zum 30. Schaffhauser Jazzfestival spiegeln die Organisatoren die Schweizer Jazzszene und folgen der Kontinuität. Aktualität leitet die Auswahl. Öffnung – der ursprünglich aus Amerika ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!