zurück

ouvert: Natur. Was sonst?

ouvert: Natur. Was sonst?
Ausstellungen

Samstag, 15.12.2018 - Sonntag, 27.01.2019

Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: geschlossen
Do: 18 bis 20 Uhr
Fr: 16 bis 18 Uhr
Sa: 12 bis 16 Uhr
So: 12 bis 16 Uhr

Vebikus Kunsthalle Schaffhausen
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.vebikus-kunsthalle-schaffhausen.ch
Karte

Ausstellung

Einführung:
Anna Ninck, Co-Kuratorin der Ausstellung
Dieter Hafner, Verein Partnerschaft Schaffhausen - Joinville
Martin Kessler, Regierungsrat
Daniel Morgenthaler, Kurator Helmhaus Zürich

Eine künstlerische Annäherung an Phänomene der Natur

Anna Comiotto – Marianne Engel – Paulo Lindner – Heinz Niederer – Christian Ratti

Unter dem Titel «ouvert» beendet die Vebikus Kunsthalle Schaffhausen das reguläre Ausstellungsjahr mit einem speziellen Projekt. „ouvert“, weil wir nochmals unsere Türen öffnen und weil wir uns während des Jahres mit offenen Augen inspirieren lassen von Dingen, die wir sehen, von Menschen, die wir treffen und von Ideen, die uns überraschen. 2018/19 freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem Verein Partnerschaft Schaffhausen – Joinville, auf dessen Einladung hin der brasilianische Künstler Paulo Lindner einen dreimonatigen Gastaufenthalt im Atelier von Frank Lüling im Kammgarn West Schaffhausen verbringt. Paulo Lindner zeigt in der Vebikus Kunsthalle Schaffhausen Werke, die er aus seiner Heimat mitbringt, aber auch solche, die in der Schweiz entstehen.

Lindners unermüdliches Engagement für den Schutz der Natur, den er ins Zentrum seiner Kunst stellt, hat uns bewogen, sein Thema und seine Werke in einen erweiterten Zusammenhang zu stellen und für die Ausstellung Natur. Was sonst? weitere Künstlerinnen und Künstler einzuladen, die sich auf die eine oder andere Art mit Naturphänomenen und deren Wertschätzung auseinandersetzen:

Ihre Werke erweitern Lindners Kontext und bieten den Besucherinnen und Besuchern Gelegenheit, sich vertieft und auf verschiedenen Ebenen mit der künstlerischen Annäherung an Phänomene der Natur zu beschäftigen. Wir erhoffen uns, dass die Werke Fragen provozieren und Gespräche über eines der wichtigsten Themen in unserer Zeit auslösen. Diese fünf sehr verschiedenen Positionen stehen in einem Spannungsverhältnis zueinander und lassen dadurch einen Raum entstehen, in dem Staunen und Fragen möglich werden.

Pop/Rock/Jazz
30. Schaffhauser Jazzfestival

30. Schaffhauser Jazzfestival

Auch zum 30. Schaffhauser Jazzfestival spiegeln die Organisatoren die Schweizer Jazzszene und folgen der Kontinuität. Aktualität leitet die Auswahl. Öffnung – der ursprünglich aus Amerika ...
Pop/Rock/Jazz
Ararat Quintet

Ararat Quintet

Die ungeraden Taktrhythmen und ethnische Tonleitern aus Anatolien mischen sich mit jazzigen, funkigen Harmonien und Grooves in einer natürlichen, mitreissenden Art. In den Kompositionen von Murat ...
Pop/Rock/Jazz
Lovis

Lovis

Mit ihrer neuen EP "A Colorful Life" unterstreicht die Zürcher Sängerin einmal mehr ihren Lebenshunger und Tatendrang. Neben den bewährten akustischen Klängen fliessen nun auch moderne ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!